Havas Worldwide übernimmt Social-Media-Agentur beebop: Pedro Anacker und Sven Wiesner bleiben Geschäftsführer

18.02.2016
 

Die Social-Media-Agentur beebop media ag wird Teil der Havas-Worldwide-Gruppe in Deutschland. Nach Übernahme aller Anteile firmiert die Hamburger Agentur ab sofort unter Havas beebop GmbH. Die Vorstände Pedro Anacker und Sven Wiesner bleiben Geschäftsführer.

"Nach der guten und erfolgreichen Zusammenarbeit auf gemeinsamen Projekten für unsere Kunden war die Akquisition dieses kreativen Partners für uns eine logische Option", so Christian Claus, CEO Havas Worldwide Germany. "Deshalb freuen wir uns besonders, dass wir mit dieser Partnerschaft den ersten Schritt unserer Build and Buy Strategie umsetzen, Havas Worldwide Deutschland um Spezialdisziplinen und kreatives Talent zu ergänzen."

Pedro Anacker, Gründer und Geschäftsführer beebop, ist "happy": "Die Zugehörigkeit zur Havas Gruppe ist für uns ein enorm wichtiger Meilenstein. Wir haben nun die Chance, als spezialisierte Social Media Agentur durch die Zugehörigkeit zu Havas Worldwide unsere Kunden auch in anderen Kommunikationsbereichen und auf internationaler Ebene zu betreuen."  

Hintergrund: Die 2007 gegründete Agentur beschäftigt derzeit ein 25-köpfiges Team und sitzt im Hamburger Schanzenviertel. Havas beebop bietet seinen Kunden Beratung, Konzeption und Campaigning rund um die Themen Social Media und Ambient Media. Kunden sind unter anderem Campari, eprimo, mobilcom-debitel, PayPal, Langnese, freenet, Eppendorf und Backfactory.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.