Neu in der Geschäftsführung der Omnicom Media Group Germany: Sascha Jansen ist Chief Digital Officer, Frank Ziegler Chief Investment Officer

22.02.2016
 

Die Omnicom Media Group Germany hat Sascha Jansen (46) zum Chief Digital Officer und Frank Ziegler (45) zum Chief Investment Officer berufen. Die beiden erweitern damit die Geschäftsführung der Mediaagentur-Holding und ergänzen das bisherige Führungs-Trio um CEO Florian Adamski, CFO Richard Small und COO Peter Kuhlmann.

Frank Ziegler ist bereits seit mehr als zwanzig Jahren für die Agenturen der Omnicom Media Group Germany tätig. Er begann seine Karriere in der Planung und führte von 2004 bis 2009 die am Standort Düsseldorf ansässige Media Team OMD GmbH. 2010 übernahm er die Leitung der Omnicom Media Group-Verhandlungs-Unit "Opera" und verantwortete in dieser Position den taktischen und strategischen Einkauf sowie die Medienverhandlungen der Agenturgruppe. Auch in seiner neuen Rolle wird dies eine seiner Kernaufgaben sein. Die bisherige Agenturmarke "OPera" geht demzufolge ab sofort in dem neu gegründeten Bereich "Investment & Accountability" auf.

Sascha Jansen ist seit 2009 für die Omnicom Media Group Germany tätig. Als Geschäftsführer der Digital-Spezialagenturen Annalect Group Germany und Resolution Media, lag sein Fokus zuletzt unter anderem auf dem Aufbau von daten-basierten und programmatischen Onlinemarketing-Dienstleistungen. Der diplomierte Betriebswirt ist seit 20 Jahren im Digital- und Mediageschäft. Bevor er zur Omnicom Media Group Germany kam, verantwortete er das Online-Media-und Performance-Business der Vivaki (PublicisGroupeMedia). Seit 2010 fungiert Sascha Jansen außerdem als Sprecher des FOMA. 

Jansen zu seiner neuen Rolle als Chief Digital Officer: "Der so genannten Marketing Automation, der Wandlung von Massenmedia zu massenhafter Personalisierung, kommt dabei ein besonderes Augenmerk zu. Mein Fokus wird es sein, neuartige digitale Geschäftsfelder zu identifizieren und dafür zu sorgen, dass unsere Kunden diese in ihre Geschäftsmodelle integrieren können."

Die Omnicom Media Group Germany ist die deutsche Mediaholding der Omnicom, einer Kommunikations-, Werbe- und Marketingdienstleistungsgruppe. Mit den Agenturen OMD und PHD umfasst sie zwei Mediaagenturnetworks in Deutschland und betreut werbetreibende Unternehmen in den Bereichen Strategie, Kommunikation, Mediaplanung, Mediaeinkauf, Optimierung und Forschung. Die Agenturen der Omnicom Media Group Germany sind mit mehr als 900 Mitarbeitern an fünf Standorten (Düsseldorf, Hamburg, München, Berlin, Frankfurt) vertreten.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.