Lars Lehne kommt zu SYZYGY: Google-Manager beerbt CEO Marco Seiler im September

22.02.2016
 

Die SYZYGY AG, eine Agenturgruppe für digitales Marketing, erweitert zum 1. April mit Lars Lehne (46) den Vorstand. Lehne kommt von Google Deutschland, wo er seit Mitte 2009 tätig ist, zuletzt als Director Media & Technology. Zum 1. September 2016 wird Lehne den Vorstandsvorsitz von Marco Seiler (48), Gründer und CEO von SYZYGY, übernehmen.

"Die nächsten Monate werden Lehne und Seiler eng zusammenarbeiten, um eine optimale Überführung zu gewährleisten", heißt es bei SYZYGY.

Vor seiner Zeit bei Google war Lehne unter anderem Geschäftsführer der Mediaagenturen GroupM und Carat.

Marco Seiler gründete die Internet-Agentur SYZYGY 1995 in Bad Homburg und baute sie in den letzten 21 Jahren zu einem internationalen Digital-Netzwerk mit Standorten in Frankfurt, Hamburg, Berlin, München, London, New York und Warschau aus. "21 Jahre SYZYGY sind ein ganz besonderer Teil meines Berufsleben, der sich langsam dem Ende nähert. Ich bin den Menschen, die mir in dieser Zeit Ihre Treue und Ihr Vertrauen geschenkt haben, sehr dankbar und werde mich Ihnen immer verbunden fühlen", so Seiler.

Hintergrund: Zur Agenturgruppe gehören neben der Hauptmarke SYZYGY, die Mediaspezialisten Unique Digital, der Kreativ-Hotshop Hi-ReS! und das polnische Designstudio Ars Thanea. 550 Mitarbeiter sind in der SYZYGY-Familie tätig. Auf der Kundenliste stehen Kunden wie AVIS, BMW, comdirekt bank, Commerzbank, Daimler, Deutsche Bank, KfW, Mazda, McDonalds, o2 und die Techniker Krankenkasse.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.