Lokalradio-Vermarkter aus der Funke-Familie: Sven Thölen übernimmt Westfunk-Geschäftsführung von Hans-Jürgen Weske

25.02.2016
 

Hans-Jürgen Weske (65) verabschiedet sich nach 15 Jahren als Geschäftsführer von Westfunk und den angeschlossenen Betriebsgesellschaften in den Ruhestand. Das Unternehmen, das zur Funke Medien NRW gehört, betreut als Service- und Vermarktungsgesellschaft elf Lokalradios im Ruhrgebiet. Die operative Verantwortung übernimmt ab sofort Sven Thölen (44).

Hans-Jürgen Weske (65) verabschiedet sich nach 15 Jahren als Geschäftsführer von Westfunk und den angeschlossenen Betriebsgesellschaften in den Ruhestand. Das Unternehmen, das zur Funke Medien NRW gehört, betreut als Service- und Vermarktungsgesellschaft elf Lokalradios im Ruhrgebiet. Die operative Verantwortung übernimmt ab sofort Sven Thölen (44).

Hans-Jürgen Weske hat eine lange Funke-Geschichte: Im Alter von 15 Jahren startete er eine Ausbildung zum Verlagskaufmann bei der "Neuen Ruhr" / "Neuen Rhein Zeitung" in Essen. Nach mehreren Stationen in der Mediengruppe war er unter anderem als Prokurist bei Westfunktätig, bevor er 2001 die Geschäftsführung übernahm.

"Hans-Jürgen Weske war immer ein wertvoller Ideengeber und Treiber der Lokalfunk-Geschäfte", sagt Matthias Körner, Geschäftsführer der Funke Medien NRW. Weske habe stets das Prinzip vertreten, dass sich die Lokalradios als treuer Begleiter der Menschen vor Ort verstehen und dem Wunsch der Bürger nach Nähe und Informationen aus ihrem Umfeld entsprechen müssten.

Sven Thölen ist neben Hans-Jürgen Weske bereits seit 2014 als zweiter Geschäftsführer bei Westfunk tätig. Bereits seit 2010 ist Thölen im Unternehmen tätig und verantwortete unter anderem die Vermarktung der elf Radiosender und die Unternehmensentwicklung, unter anderem als Prokurist. Davor war er bei der audio media service Produktionsgesellschaft in Bielefeld tätig.

Hintergrund: Westfunk betreut als Service- und Vermarktungsgesellschaft folgende Lokalradios im Ruhrgebiet: RadioBochum, Radio Emscher Lippe, Radio Duisburg, Radio Ennepe Ruhr, Radio Essen, 107.7.Radio Hagen,Radio Herne, Radio Sauerland, Radio K.W., Radio Mülheim und Radio Oberhausen.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.