Bei Mindshare Germany: Manuela Krause und Daniel Epailly steigen in die Chefetage auf

 

Neue Mitglieder der Geschäftsführung an zwei Mindshare-Standorten: Manuela Krause verantwortet ab sofort das Beratungsgeschäft in Düsseldorf. Ihr Kollege Daniel Epailly übernimmt diesen Posten bei der Niederlassung in Frankfurt. Beide neue Geschäftsführer stammen aus den eigenen Reihen.

Manuela Krause war zuletzt seit Jni 2012 als Client Leadership und Director Plannung für Mindshare Düsseldorf tatig. Dort arbeitete sie unter anderem im übergreifenden Team der Ford-Agentur Blue Hive. Krause ist seit 2008 an Bord der Mediaagentur. Zuvor stand sie in HMS-, danach in Carat-Diensten.

Daniel Epailly stieg 2003 als Planer bei Mindshare Frankurt ein und betreute untere anderem seit drei Jahren Sky Deutschland. 2010 wurde er Director Media Planning, seit 2012 darf er sich Client Service Director nennen.

"Hohes Maß an Kontinuität"

"Mit Manuela Krause und Daniel Epailly werden zwei unserer erfahrensten Kundenbetreuer das Beratungsgeschäft an den beiden Agenturstandorten von Mindshare Germany leiten", sagt Timucin Guezey, CDO/Interims-CEO Mindshare Germany. "Für unsere Kunden bedeutet dies ein hohes Maß an Kontinuität und exzellenter Media-Expertise."

Das globale Media-Network Mindshare ging 1997 aus der Fusion der Mediaabteilungen von Ogilvy und JWT hervor. Mindshare ist Teil der GroupM, der Media-Holding des weltweit größten Kommunikationskonzerns WPP (u.a. Ogilvy, JWT, Y&R, Grey). Zur Gruppe gehören außerdem die internationalen Media-Networks Mediacom, MEC und Maxus. Zu den Kunden der Frankfurter Media-Agentur zählen Aral, Boehringer Ingelheim, Ford Motor Company, Gruppo Campari, IBM, Lufthansa, Nike, Red Bull, Sky Deutschland und Unilever. Geschäftsführer sind: Christof Baron, Timucin Guezey, Michaela Ihlefeld, Claus Lass.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.