210.000 Fans mehr als am Sonntag: "Ku'damm 56" legt zu und holt sich den Montagssieg

 

Ohne die "Tatort"-Konkurrenz kann der aufwändige ZDF-Dreiteiler zulegen: Der zweite "Ku'damm 56"-Film hielt am Montag "Wer wird Millionär?" klar auf Abstand. Mit 5,78 Mio erreichte Claudia Michelsen 300.000 Zuschauer mehr als das RTL-Quiz - und verbesserte sich gegenüber dem Auftaktfilm am Sonntag.

Erfreulich fürs ZDF: Mit 970.000 14- bis 49-Jährigen fiel diesmal auch der Zuspruch im jüngeren Publikum besser aus. Zum Vergleich: Am Sonntag lag der Schnitt in dieser Zielgruppe noch bei 7,9%, nun waren es 8,6%.

Bei den Jüngeren siegt wieder "The Big Bang Theory"

Während sich "Ku'damm 56" im Gesamtpublikum somit souverän den Tagessieg sicherte, gelang das bei den Jüngeren trotzdem keineswegs. Hier führte "The Big Bang Theory" haushoch. Die Comedyserie brachte ProSieben um 20:15 Uhr 1,95 Mio sogenannte Werberelevante ein (17,5%). In der Vorwoche lag der Zuspruch allerdings noch bei einem Rekordwert von 20,2%.

Maues Interesse an RTL-Germanwings-Doku

"Wer wird Millionär?" erreichte parallel 1,61 Mio jüngere Fans (14,2%). Nur durchschnittlich und damit für den Aufwand eher enttäuschend schnitt im Anschluss die RTL-Germanwings-Doku "Was geschah wirklich? Der Absturz der 4U 9525" ab. 1,40 Mio 14- bis 49-Jährige bescherten ihr einen Marktanteil von 12,7%.

Mit der ersten "Castle"-Folge verpasste Sat.1 zur besten Sendezeit die Zweistelligkeit (9,3%), auch nur 10,2% waren es um 21:15 Uhr.

"Geissens" und "The Big Wedding" (Vox) enttäuschen sehr

Richtig mies lief's für die RTL II-"Geissens" (5,9%), "The Big Wedding" auf Vox riss ebenfalls viel zu wenig (5,6%). Der wiederholte Action-Film "xXx - The Next Level" bei kabel eins spielte da auch schon keine Rolle mehr (4,7%).

"Studio Amani" schmiert rasant ab

Bleibt noch ein Blick auf die ProSieben-Zielgruppe: Dort musste sich der "Circus Halligalli" mit eher trüben Quoten zufrieden geben (8,8%), das "Studio Amani" rutschte hart auf 8,6% ab (Vorwoche: 12,6%).

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.