"Strategische und technologische Kompetenz gestärkt": Christian Gast wird oberster Digital-Stratege bei Jung von Matt

 

Verstärkung für die Führungsmannschaft der Hamburger Agenturgruppe Jung von Matt: Seit 1. April ist Christian Gast als neuer Head of Digital Strategy an Bord. Er soll bestehende Business-Modelle weiterentwickeln, sich neue Produkte und Services für Kunden einfallen lassen und mehr Customer-Touchpointes verwirklichen.

Christian Gast gilt als einer der erfahrenstenden Digitalstrategen der Zunft. Der studierte Wirtschaftsinformatiker startete seine Karriere bei Kabel New Media. Später wechselte er zur Digitalagentur Elephant Seven und zu Interone, wo er sechs Jahre lang den Titel Director Innovations führte.

2010 war er am Aufbau der Good School beteiligt, seit 2011 beriet er zudem als Creative Technologist Kunden in namhaften Digitalagenturen und Unternehmen. In dieser Zeit entwickelte er unter anderem Prototypen für das Mobile Payment der Telekom mit.

"Mit Christian gewinnen wir einen hoch strategischen und technologisch kreativen Kopf für unser Team, der mit seinem modernen Strategieverständnis und digitalem Know-how neue Impulse für Unternehmen und deren Kommunikation setzt", freut sich Strategie-Vorstand Larissa Pohl von Jung von Matt.

JvM wurde 1991 in Hamburg gegründet und gilt, was ihre Auszeichnungen für Kreativität und Effizienz angeht, als die erfolgreichste Agenturgruppe im deutschsprachigen Raum. Betreut werden unter anderem Kunden wie adidas, Bitburger, Bosch, Deutsche Post, DFB, "FAZ", Mercedes-Benz, Nivea, RWE, Sixt, Tchibo und Vodafone.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.