Neuer CEO für Australien und Neuseeland: Nick Chan führt die Bauer-Geschäfte down under

 

Grünes Licht aus Hamburg: Bauer-Geschäftsführer Andreas Schoo, der bislang interimsmäßig als Bauer Media-Chef das Portfolio in Australien und Neuseeland direkt betreute, kann die wichtige Stelle wieder besetzen: Nick Chan, bislang COO von Seven West Media, wird zur Jahresmitte neuer CEO von Bauer Media.

Damit ist eine knifflige Personalie gelöst: Der Brite David Goodchild, Chans Vorgänger, bevor Andreas Schoo selbst einspringen musste, konnte sich auf dem wichtigen Markt nicht durchsetzen. Goodchild wurde Anfang 2015 nach Sydney entsandt, kehrte aber schon zum Jahresende wieder nach London zurück, wo er weiter in Bauer-Diensten steht.

Nun also wird sich Nick Chan als CEO um die Bauer-Aktivitäten in Australien und Neuseeland kümmern. Der bisherige COO von Seven West Media gilt als erfahrener Medienmacher, seit drei Jahrzehnten steht er bereits in Diensten der größten Medienhäuser Australiens. Zehn Jahre lang führte er etwa die Gruppe Pacific Magazines. Mit Bauer gab es für Chan bereits Berührungspunkte: Er begann seine Karriere bei der Mediengruppe ACP Magazines, die Bauer Media im Jahr 2012 übernahm. Chan war damals COO.

Bauer Media bringt in Australien mehr als 60 Magazine heraus, 30 sind es allein in Neuseeland. Zu den Spitzentiteln im Portfolio zählen "The Australian Women's Weekly", "Woman's Day", "TV Week", "Cosmopolitan" oder "Wheels". 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.