Libor, Dastyari, Albert, Müffelmann und Liebler: Die populärsten Köpfe der Woche

 

Jeder von ihnen pflegt sein persönliches Profil in der kress.de-Datenbank "Köpfe" - über 33.000 weiteren Menschen aus den Branchen Print, TV, Digital und Werbung tun es ihnen gleich. Die meistbesuchten Personen-Seiten dieser Woche sind die von Christine Libor, Soheil Dastyari, Attila Albert, Jens Müffelmann und Joachim Liebler.

Die Düsseldorfer Medienrechtlerin Christine Libor nimmt im kress.de-Interview den Rechtsstreit zwischen der Bauer Media Group und dem SWR unter die Lupe. Außerdem erklärt sie, welche Rolle Hubert Burda in dem Konflikt spielt und unter welchen Bedingungen öffentlich-rechtliche Sendeanstalten abseits des Rundfunks aktiv werden dürfen.

Soheil Dastyari, bisheriger Verlagsgeschäftsführer bei Gruner + Jahr, wird CEO des neugegründeten Unternehmens Territory. Mit dem Startschuss verbindet Gruner + Jahr unter anderem die hauseigenen Corporate-Content-Einheiten G+J Corporate Editors und Medienfabrik und will damit für ein "Momentum im Markt" sorgen.

Zwickmühle Abfindung: Geld nehmen oder Job behalten? Medien-Coach Attila Albert wägt die Vor- und Nachteile ab und weiß, wann es sinnvoll ist, die Abfindung anzunehmen. Aber Achtung: versteckte Fallen können große Pläne durchkreuzen.

In der vergangenen Woche ebenfalls gut besucht:

Was plant Co-Veranstalter Axel Springer mit der "Noah Conference"? Im kress.de-Interview spricht Jens Müffelmann, CEO der Axel Springer Digital Ventures GmbH, über die Beweggründe, die "Noah" nach Berlin zu holen und in diesem Jahr sogar als Partner vertreten zu sein.

Neue Leitung im Hause NOZ ("Neue Osnabrücker Zeutung") Medien: Joachim Liebler wird zum 1. September die Geschäftsführung übernehmen und damit zum Nachfolger von Laurence Mehl, der bereits angekündigt hatte, das Unternehmen Ende 2016 zu verlassen.

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank "Köpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit Ihrem Profil können Sie sich auf kress.de - beispielsweise mit Kommentaren - präsentieren und sind zudem - wenn gewollt - auch im Netz leicht auffindbar.

Alle Neuzugänge bei den "Köpfen" finden Sie hier.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.