Bei dpa in München folgt sie auf Andreas Albrecht: Daniela Wiegmann wird Vertriebsleiterin Medien

17.05.2016
 

Daniela Wiegmann (47) verantwortet von Mitte Juni an den Vertrieb für die dpa-Medienkunden in Bayern und Baden-Württemberg. Sie folgt auf Andreas Albrecht, der - wie bereits berichtet - als neuer Landesbüroleiter nach Hamburg wechselt.

Wiegmann war zuletzt Wirtschaftsredakteurin mit Schwerpunkt Banken und Versicherungen im dpa-Landesbüro München.

"Mit Daniela Wiegmann wechselt eine erfahrene Journalistin mit profunder wirtschaftlicher Expertise in den Vertrieb", sagte der Leiter Vertrieb und Marketing Inland, Thorsten Matthies. "Sie kennt die verschiedenen Bereiche der Agentur ebenso wie die Anforderungen und aktuellen Entwicklungen des Medienmarktes."

Wiegmann stammt aus dem Ruhrgebiet. Während ihres Studiums der Publizistik, Volkswirtschaftslehre und Politik war sie freie Mitarbeiterin bei der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ). Nach ihrem Volontariat in den dpa-Büros Nürnberg, München und Hamburg arbeitete sie zunächst als Redakteurin bei der dpa-infocom und anschließend als Bezirkskorrespondentin für Schwaben in Neu-Ulm. 2002 wechselte sie als Wirtschaftsredakteurin ins Landesbüro München und absolvierte berufsbegleitend ein Aufbaustudium der Betriebswirtschaft. Wiegmann betreute über viele Jahre die Volontärsausbildung für den Landesdienst Bayern.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.