Dienstantritt "spätestens 1. Januar 2017": Carli Underberg wird Sport-Ressortleiter bei "Bild"

 

Ein Transfer-Klopper für die "Bild": Bei der Springer-Boulevardzeitung fängt Carli Underberg als neuer Sport-Ressortleiter an. "Spätestens zum 1. Januar", wird er loslegen, wie es beim Verlag heißt. Der 35-Jährige kommt vom Jahr Top Special Verlag, wo er derzeit Chefredakteur von "Golf Magazin" und "Tennis Magazin" ist.

Tatsächlich ist Underberg ein echter Springer-Rückkehrer und im Hause bestens vernetzt: Von 2006 bis 2014 wirkte er für "Sport Bild", 2009 wurde er dort Redakteur. Sein Handwerk hat er ebenfalls bei Springer gelernt: Carli Underberg absolvierte die Axel Springer Akademie. Außerdem ist er Axel-Springer-Preisträger in der Kategorie Internet.

Bei "Bild" löst Underbergt Matthias Müller ab, der die Leitung der "Bild"-Sportredaktion Nord übernommen hat. 

"Carli Underberg ist ein echtes Axel-Springer-Gewächs und ein ausgezeichneter Journalist", freut sich "Bild"-Sportchef Walter M. Straten über die Neuverpflichtung.

Hintergrund: "Bild"-Herausgeber ist der langjährige Chefredakteur Kai Diekmann, Chefredakteurin Print: Tanit Koch; Chefredakteur Digital: Julian Reichelt; Stellvertreter der Chefredakteurin: Matthias Brügelmann, Peter Huth, Ulrike Zeitlinger-Haake; Chefredaktion: Nikolaus Blome, Daniel Böcking, Martin Brand, Martin Heidemanns, Florian von Heintze, Bettina Kochheim, Mandy Sachse, Walter M. Straten. 

 

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.