"Kenner der Fernseh-Produktionslandschaft": Goetz Hoefer wird Geschäftsführer von Spiegel TV

22.06.2016
 

Goetz Hoefer (45) ist zurzeit geschäftsführender Gesellschafter der Elbstone Management GmbH. Zum 1. Juli übernimmt er einen neuen Posten: Hoefer wird Geschäftsführer der Spiegel TV GmbH - neben Jesper Doub (46) und Dirk Pommer (54).

Co-Geschäftsführer Jesper Doub freut sich sehr über den Neuzugang: "Goetz Hoefer ist ein ausgewiesener Kenner der Fernseh-Produktionslandschaft und wird die Geschäftsführung von Spiegel TV bereichern und komplettieren". 

Seine berufliche Laufbahn begann Goetz Hoefer 1996 in der Bauer Verlagsgruppe, wo er verschiedene Führungspositionen innehatte. 2007 wechselte er zur Studio Hamburg Gruppe, wo er als Geschäftsführer der technischen Betriebe verantwortlich war für die operative Führung, strategische Entwicklung und das Beteiligungsmanagement. Für Elbstone Management berät Goetz Hoefer seit 2015 verschiedene Industrie- und Medienunternehmen, darunter auch Spiegel TV. 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.