Bei der Vertikom-Tochteragentur: Gabi Garmatz steigt bei Vitamin E auf

 

Nicht nur Vitamin B, sondern vor allem gute Arbeit in den vergangenen fünf Jahren haben Gabi Garmatz zu einer Beförderung bei der Hamburger Agentur Vitamin E verholfen, die sich auf die Live-Kommunikation spezialisiert hat. Ab sofort übernimmt die 43-Jährige die neu geschaffene Position "Director Business Development".

Damit ist Garmatz ab sofort für die Weiterentwicklung des Agenturgeschäfts und die Pflege der Bestandskunden zuständig. Außerdem fungiert sie als Schnittstelle zur Unternehmensmutter, der Vertikom-Gruppe. 

Bei Vitamin E war Gabi Garmatz bislang für die Event-Abteilung zuständig, seit fünf Jahren ist sie bereits an Bord. Zuvor leitete sie mehrere Jahre lang das Eventmarketing beim Finanzdienstleister MLP in Heidelberg. Außerdem war sie bereits Projektleiterin der Berliner Agentur CB.e.

Holk Engelbrecht, Geschäftsführer von Vitamin E, freut sich, dass seine Mitarbeiterin in der Agentur und der Branche gut vernetzt ist. "Die neue Position ist eine logische Konsequenz und ein wichtiger Schritt für die Agentur, um auch in diesem Bereich zukünftig bestmöglich aufgestellt zu sein", sagt er.

Vitamin E unterhält zwei Standorte - in Hamburg und Nürnberg. Die Vertikom-Gruppe beschäftigt rund 500 Mitarbeiter in acht Büros und rangiert auf Platz vier der inhabergeführten Kommunikationsagenturen im Lande. Zu Vertikom gehören neben Vitamin E die Agentur Wunderknaben in Düsseldorf, DialogFeld Dales in Nürnberg, Frankfurt und Berlin, Fashion Royal Lifestyle Communication in Hamburg sowie Vertikom Switzerland in Winterthur.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.