Schwedische Digitalagentur: Marie Sadakane übernimmt Führung von B-Reel in Berlin

11.07.2016
 

Die schwedische Digitalagentur B-Reel holt sich mit Marie Sadakane die ehemalige Geschäftsleiterin von der Tochteragentur von Aperto Move an Bord. Nach Stationen bei BBDO, Scholz & Friends, DDB und Sevenval wechselt Sadakane zu B-Reel als Managing Director - sie soll den Standort Berlin "nachhaltig für Deutschland aufbauen".

"Ich habe den Mix zwischen der Macher­-Mentalität der Startup-­Welt und den kreativen Talenten der Agenturbranche gesucht", erklärt Marie ­Louise Sadakane. "B­-Reel steht für Kreativität und Technologie auf höchstem Niveau. Hinzu kommt der schwedische Kollektivgedanke: Hier stehen die Menschen im Mittelpunkt." Sadakane betont, dass sie sich bewusst für ein Umfeld entschieden hat, das für Mitgestaltung und Wandel steht: "Wir benötigen jeden Tag Veränderung, denn der digitale Wandel findet permanent statt."

Hintergrund

Aktuell arbeiten "fünfzehn multidisziplinäre Talente" für B-­Reel Berlin. Neueinstellungen sind angekündigt.  Zu den jüngsten Kundenprojekten des Berliner Büros gehört unter anderem die vor kurzem gelaunchte Digital­Kampagne für die Kollaboration zwischen Zalando und Ivy Park, eine von mehreren Kampagnen, die bereits in Kooperation mit dem digitalen Modehändler umgesetzt wurden. Zu den weiteren Kunden zählen Google, McDonald's und Beats Electronics. Neben dem Berliner Büro verfügt die Agentur über Standorte in Stockholm, Los Angeles, New York, London und Barcelona.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.