Bei der Gruner+Jahr-Tochter Territory: Heiko Icks ist COO und Katrin Plumpe CFO

11.07.2016
 

Soheil Dastyari, CEO des noch jungen Gruner+Jahr-Unternehmens Territory, stellt seine Führungsmannschaft zusammen. Heiko Icks (35) übernimmt die Position des Chief Operating Officers, Katrin Plumpe (38) wird Chief Financial Officer.

Heiko Icks wird für Post-Merger-Integration, Internationalisierung und übergreifende Themen wie IT und Einkauf zuständig sein, Katrin Plumpe übernimmt künftig gruppenübergreifend die Themen Finanzen und Controlling.

"Mit Heiko Icks und Katrin Plumpe verstärken wir unser Team um zwei tatkräftige und leidenschaftliche Persönlichkeiten", so Soheil Dastyari. "Gemeinsam werden wir die Zusammenarbeit und das Angebot in unserem europäischen Netzwerk weiter ausbauen und unser Versprechen an unsere Kunden - Content to results - noch besser einlösen."

Heiko Icks stieg bei Gruner + Jahr als Trainee ein und wechselte anschließend als Projektleiter zu e|MS. Später verantwortete er als stellvertretender Anzeigenleiter die Vermarktung der "stern"-Gruppe. Seit 2012 war er als Assistent von Julia Jäkel im Vorstandsbereich tätig. Zuletzt verantwortete er in der Geschäftsleitung von G+J Corporate Editors die Themen Business Development und Operations.

Katrin Plumpe stieg nach Stationen bei Ernst & Young und MAN 2010 in das Controlling im internationalen Bereich bei Gruner + Jahr ein. Seit 2012 war sie u. a. verantwortlich für Strategieprojekte und M&A-Aktivitäten der Tochtergesellschaften in Spanien, den Niederlanden, Italien und China.

Hintergrund

Für das im Mai 2016 gegründete Territory arbeiten 850 Mitarbeiter an 14 Standorten in 8 Ländern. Das Angebot umfasst u.a. Content Marketing, Sales Marketing, Employer Branding, Mitarbeiterkommunikation, Word-of-Mouth-Marketing, Collaborative Customer Engagement und Content Campaigning. Unternehmen wie Daimler, Deutsche Bahn, EY, Hornbach, Lamborghini, Lufthansa, Miele, Nissan, Rossmann, Rewe, Telekom und Wrigley werden von der Gruner+Jahr-Tochter betreut.

An der Seite von Soheil Dastyari  im Executive Board von Territory arbeiten Sandra Harzer-Kux, zuvor Geschäftsführerin G+J Corporate Editors, und Stefan Postler, zuvor Geschäftsführer der Medienfabrik Gütersloh.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.