Ehemalige Chefredakteurin Frauenportale bei Axel Springer: Eva Spundflasche ist Chefredakteurin von "Brigitte" Digital

12.07.2016
 

Eva Spundflasche (36) ist zum 1. Juli 2016 zur Chefredakteurin von Brigitte Digital berufen worden. Sie trägt damit die inhaltlich-strategische Gesamtverantwortung für alle zur "Brigitte"-Markenfamilie gehörenden digitalen Produkte.

Das Hamburger Medienhaus Gruner + Jahr hat die Position der Chefredakteurin von "Brigitte" Digital neu geschaffen. Eva Spundflasche sei aufgrund hervorragender Leistungen von der Redaktionsleiterin zur Chefredakteurin befördert worden, so eine Verlagssprecherin auf kress.de-Anfrage.

Spundflasche ist seit dem 1. Januar 2015 als Redaktionsleiterin an Bord von "Brigitte" Digital - damals hatte sie Inga Leister abgelöst. Bevor sie zu "Brigitte" kam, war Spundflasche bei Axel Springer tätig, wo sie ihre journalistische Laufbahn im Jahr 2008 startete.  Bevor sie als Chefredakteurin Frauenportale die Angebote "gofeminin.de" und "bildderfrau.de" verantwortete, arbeitete sie dort zunächst als Textchefin und stellvertretende Chefredakteurin.

Ab sofort führt Spundflasche die Angebote "Brigitte.de", "Brigitte Community", "Brigitte-mom.de", "Brigitte-woman.de" und "Bym.de".

 

 

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.