Langjährige S&J-Mitarbeiterin: Alison Segar heuert als Planning-Chefin bei BBDO Düsseldorf an

 

Prominenter Neuzugang bei der Agentur BBDO in Düsseldorf: Ab sofort trägt Alison Segar den Titel "Executive Planning Director". Die gebürtige Engländerin gilt als ausgewiesene Strategieexpertin. Während ihrer mehr als zehnjährigen Tätigkeit für Springer & Jacoby gründete sie die S&J-Tochter Lucy Planning mit.

Bei BBDO in Düsseldorf soll sich die 53-Jährige um den weiteren Wachstumskurs der Agentur kümmern. Segar wird das Strategie-Team leiten und direkt an Sue Nisbet, Chief Strategic Officer von BBDO Düsseldorf, berichten. Ehrgeiziges Ziel ist es, bei der Agentur in der NRW-Landeshauptstadt "eine neue Talentschmiede für Planner aufzubauen", so Alison Segar. 

Für ihre neuen Tätigkeiten bringt die Britin viele Erfahrungen mit. Aktuell kommt sie vom JWT-Netzwerk, wo sie zuletzt an der Entwicklung internationaler Kampagnen für Unternehmen wie Barilla, Johnson & Johnson und die KPMG mitwirkte. Ihre Karriere hatte Segar einst bei L'Oreal UK und Gilette Europe in London gestartet.

Später arbeitete sie für namhafte Agenturen wie BBH London, Grey London, TBWA Paris sowie lange für Springer & Jacoby in Hamburg. Dort etablierte sie vor allem für den Kunden Mercedes-Benz das Planning als eigenständige Disziplin im kreativen Prozess.

BBDO beschäftigt in Deutschland rund 5.900 Mitarbeiter an Standorten wie Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Nürnberg und München - zusammengefasst in der BBDO Group Germany. Geführt wird die Holding von Frank Lotze (Chief Executive Officer), Wolfgang Schneider (Chief Creative Officer) und Marianne Heiß (Chief Financial Officer).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.