Bestwert bei den jüngeren Zuschauern: Dunja Hayalis "Donnerstalk" schlägt stark ein

 

Das wird hoffentlich die ZDF-interne Diskussion beschleunigen, Dunja Hayali einen festen Talk-Sendeplatz zu geben. Als Sommerurlaubsvertreterin von Maybrit Illner schlug sie sich auch diesmal sehr gut - vor beachtlichen 2,61 Mio Zuschauern. Bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte der "Donnerstalk" mit 6,1% sogar seinen bislang besten Marktanteil.

Der Tagessieg ging an die ZDF-Handwerker-Komödie

Der Rückenwind für Dunja Hayali, schon bald Eröffnungsmoderatorin der Medientage München, wehte vom Hauptabend her. Dort holte die neue ZDF-Komödie "Handwerker und andere Katastrophen" mit Tanja Wedhorn und Oliver Mommsen den Reichweiten-Tagessieg (4,06 Mio Zuschauer aller Altersklassen).

Das Nachsehen hatte das Erste, wo man "Mörderhus - Der Usedom-Krimi" vor 3,60 Mio Gesamtzuschauern wiederholte.

Beide Fernsehfilme kamen auch im jüngeren Publikum zwischen 14 und 49 Jahren gut an. Besser lief's für den ZDF-Ulk (8,7%), der knapp vor dem ARD-Regionalkrimi landete (8,5%).

Tagessieger in der klassischen Werbezielgruppe wurde wieder mal "GZSZ": Die RTL-Serie sammelte am Vorabend 1,42 Mio jüngere Fans ein (20,3%).

"Criminal Minds" drehen spät, aber stark auf

Auf der Abendschiene siegte die erste "Doctor's Diary"-Folge, die RTL 1,03 Mio sogenannte Werberelevante und einen trotzdem recht übersichtlichen Marktanteil von 12,3% einbrachte. 

Mehr jüngere Fans erreichte allerdings "Criminal Minds" auf Sat.1 - das aber mit 1,13 Mio Werberelevanten (14,7%) erst um 22:10 Uhr.

Vox tanzt mit "Mamma Mia!" ProSieben auf der Nase herum

Sehr beschwingt tingelte Vox durch den Hauptabend: Das Musical "Mamma Mia!" wollten 830.000 jüngere Fans noch einmal sehen (9,5%). 

Vergleichsweise niederschmetternd lief's dagegen für die Wiederholung von "Stromberg - Der Film", den ProSieben ins Schaufenster gestellt hatte: Nur 670.000 Werberelevante wollten sich dafür aufraffen (7,8%).

Ebenfalls einen Donnerstagsfilm hatte kabel eins mit der schon etwas ranzigen Schlachtplatte "Troja" im Angebot: 6,2% der Jüngeren griffen zu. 

RTL II mampfte zunächst mit den "Kochprofis" (5,7%) Graubrot. Dafür mundete es bei "Lecker schmecker Wollny" um 21:15 Uhr etwas besser (6,1%).

 

 

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.