kresstour nach Ulm am 26. September 2016: Digitale und strukturelle Transformation - wie sich der Ebner Verlag neu erfindet

 

Erleben Sie in einem Tagesseminar beim Ebner Verlag in Ulm (Montag, 26. September 2016), wie sich ein traditioneller Verlag im Rahmen der digitalen Transformation neu erfindet und sich zu einem Shop zentrierten Medienunternehmen entwickelt. Ebner stellt seinen gesamten strategischen Entwicklungsprozess seit 2011 und die dahinterstehenden Konzepte und Methoden vor.

Weg von der verlagstypischen Produktorientierung hin zur Zielgruppenorientierung. Mehrfachverwertung von Content, Multi Channel Publishing und Amplifikation der Inhalte. Der klassische Redakteur wird ersetzt durch den Transaction Editor, dessen Job es ist, Transaktionen im Shop auszulösen und sie am Ende des Veredelungsliftes zu monetarisieren.

Ich lade Sie herzlich zu dieser kresstour nach Ulm ein.

Das Programm

Die Themen:

Persona Entwicklung und die "Weiße Zielgruppe"

Write and Reuse, MIUs (Minimum Information Units) und Content Atomization

Kontextuelle Relevanz als Leitprinzip

Das Evergreen Konzept statt News Orientierung

Job Description des Transaction Editors: Analyse, Content Goals, Embedded Marketing

Themensteuerung via Metriken/Prediktive Content

Content Marketing und Native Advertising

Multi-Channel-Publishing, Social Media Kanäle, Homeless Content

Die Gesprächspartner:

Gerrit Klein (CEO)

Dominik Grau (Chief Innovation Officer)

Dr. Simon Geisler (Chief Marketing Officer)

Michael Klöpper (Head of Social Media)

Sema Torun ( Head of Trade and Distribution Management)

Carina Friedrich (Head of Audience Development)


Die Tour inkludiert:

Geführte Tour durch den Verlag

Mittagessen inkl. Getränke

Vorträge der einzelnen Gesprächspartner

Gesprächsrunde mit Gerrit Klein, CEO

 

Die Teilnahme ist mit 25 Personen begrenzt und kostet:

740,- Euro zzgl. MwSt.

590,- Euro zzgl. MwSt. für kress pro-Abonnenten

Weitere Details zu dieser Tour finden Sie hier.

Weitere Information über die Transformation im Ebner Verlag können Sie in unserem Dossier lesen. Anmeldung sowie weitere Infos per Mail an dagny.oberauer(at)oberauer.com 

https://62.206.42.98:8443/owa/redir.aspx?C=PK3_PHr_FkWCCkp9xaX_KVIKY3E-vNNIPuvX83hCY7Bta3MX38W5AQtWzDSmy9vX4zHEt9N_CGs.&URL=mailto%3adagny.oberauer%40oberauer.com

Ihre Kommentare
Kopf

Icall

03.09.2016
!

"Der klassische Redakteur wird ersetzt durch den Transaction Editor, dessen Job es ist, Transaktionen im Shop auszulösen und sie am Ende des Veredelungsliftes zu monetarisieren", ... und der klassische Leser wird "am Ende des Veredelungsliftes" ersetzt durch den Transaction Consumer - was für ein totaler Blödsinnn ;-)


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Inhalt konnte nicht geladen werden.