Beim Sport-TV-Produzenten Plazamedia: Robin Seckler übernimmt Geschäftsführung Digital Products

04.08.2016
 

Die Constantin-Medien-Tochtergesellschaft Plazamedia bündelt die digitalen Produktionsaktivitäten und Produkte in eigenem Management-Bereich Digital Products: Robin Seckler (42) übernimmt die Geschäftsführung Digital Products parallel zu seinen Geschäftsführungsaufgaben bei der Sport1 GmbH.

Die Constantin-Medien-Tochtergesellschaft Plazamedia bündelt die digitalen Produktionsaktivitäten und Produkte in eigenem Management-Bereich Digital Products: Robin Seckler (42) übernimmt die Geschäftsführung Digital Products parallel zu seinen Geschäftsführungsaufgaben bei der Sport1 GmbH.

Robin Seckler ergänzt damit das Plazamedia-Führungsgremium um Jens Friedrichs, Geschäftsführer Produktion, und Stephan Katzmann, Geschäftsführer Finanzen. Zu Secklers Verantwortungsbereichen zählen zudem auch der Vertrieb und die IT. Er übernimmt diese Funktion parallel zu seiner Funktion als Geschäftsführer Digital Products bei der Sport1 GmbH und berichtet weiterhin direkt an Olaf Schröder, Vorstand Sport der Constantin Medien AG.

Plazamedia will den Fokus - neben dem Ausbau der klassischen Broadcast-Aktivitäten - insbesondere auf die Weiter- und Neuentwicklung digitaler Produkte und Produktionsaktivitäten legen, wie cloudbasierte IT-Infrastrukturen und Angebote und mit Blick auf die zunehmende Fragmentierung der medialen Distributionskanäle auf spezifische Lösungen u.a. für OTT- oder Social-Media-Plattformen.

"Bei Sport1 haben wir die digitale Transformation unter der Führung von Robin Seckler bereits erfolgreich umgesetzt. Dies wollen wir nun im Produktionsbereich wiederholen. Robin Secklers Erfahrung und seine Expertise bilden eine ausgezeichnete Basis, um auch bei Plazamedia die digitalen Aktivitäten noch konsequenter voranzutreiben", erklärt Olaf Schröder, Vorstand Sport der Constantin Medien.

Hintergrund

Robin Seckler gründete bereits 1988 sein eigenes Software- und Beratungsunternehmen. 1996 begann er bei der Online-Agentur I-D Media AG in der Funktion des Senior Vice President und als Prokurist. Ab 2005 war er bei der Deutschen Telekom AG als Vice President Community Services für den Bereich Social Media und IPTV-Projekte zuständig. Bei Hubert Burda Media verantwortete Seckler anschließend als Head of Online Strategy and Sales für die Burda People Group die digitalen Aktivitäten. 2009 wechselte er zur ProSiebenSat.1 Media AG und verantwortete dort als Head of Online TV Brands, dann als Director Business Operations die Plattformen prosieben.de, sat1.de, kabeleins.de und sixx.de. Anschließend führte Seckler als Managing Director unterschiedliche Bereiche bei wetter.com. Im Januar 2013 wechselte er als Director Digital zur Sport1 GmbH. Im Dezember 2013 wurde er als Geschäftsführer Digital Products in das Management von Sport1 berufen und verantwortet in dieser Funktion seither sämtliche digitalen Aktivitäten der Sportmedienmarke.

Die Plazamedia GmbH mit Sitz in Ismaning ist ein Sport-TV-Produzent. Gemeinsam mit ihren Tochterunternehmen Plazamedia Austria Ges.m.b.H., und Plazamedia Swiss AG, produziert die Gesellschaft unter anderem nationalen und internationalen Spitzensport - live wie non-live. Zu ihren Kunden zählen neben öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern, Plattformenbetreiber, internationale Sportverbände und Sportrechte-Agenturen sowie nationale und internationale Unternehmen.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.