Bei der Sparkassen-Tochter: Lars M. Heitmüller wird Marketingleiter bei S-Kreditpartner

 

Einstieg in die Finanzbranche: Lars. M. Heitmüller wird zum 1. September neuer Leiter Marketing und Kommunikation bei S-Kreditparter, dem Kreditspezialisten der Sparkassen-Finanzgruppe. Der 40-Jährige wird direkt an Geschäftsführer Jan Welsch berichten. Heitmüller hatte im Mai bei fischerAppel gekündigt.

Für die Agenturgruppe war er seit fast 12 Jahren tätig - zuletzt als Director Business Development und External Relations. Insgesamt blickt Heitmüller auf rund 15 Jahre Agenturerfahrung zurück. Von 2004 bis 2006 war er Leiter des Pressebüros der Kanzlarinitiative "Partner für Innovation" bei fischerAppelt. Zwischen 2007 und 2009 leitete er die Abteilung Public Affairs der Agenturgruppe.

Bei S-Kreditpartner wird sich Lars M. Heitmüller um die systematische Entwicklung und Umsetzung der Werbe-, Verkaufsförderungs- und Kommunikationsmaßnahmen kümmern. Sein Dienstsitz wird Berlin sein. Seine bisherigen Chefs bei fischerAppelt waren die Vorstände Andreas Fischer-Appelt, Bernhard Fischer-Appelt, Matthias Wesselmann und Franziska von Lewinski.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.