Yohannes, Kopp, Klein, Klaucke, Seckler, Lux und Koch: Das sind die populärsten Köpfe der Woche

 

Es ist wieder Zeit für die "Köpfe" der Woche. In der kress.de-Datenbank befinden sich mehr als 33.000 Profile von Menschen aus den Branchen Print, TV, Digital und Werbung. In dieser Woche wurden die Seiten von Jennifer Yohannes, Hendrikje Kopp, Gerrit Klein, Christian Klaucke, Robin Seckler, Dirk Lux und Stephan Koch am häufigsten aufgerufen.

Sie alle pflegen ihr Profil in unserer Großdatenbank "Köpfe". Deswegen konnten wir ihre persönlichen Seiten mit aktuellen kress.de-Meldungen verknüpfen:

Bauer Media Group expandiert weiter – noch in diesem Herbst startet "Männersache". Das General-Interest-Portal für Männer soll vor allem social-getrieben werden. Jennifer Yohannes, Digital Business Director Men & Special Interest bei Bauer Xcel Media Deutschland, sagt: "Wir haben ein hervorragendes Redaktionsteam rekrutiert und werden mit Maennersache.de einmal mehr unter Beweis stellen, dass wir Experten darin sind, Reichweite über Social Media aufzubauen."

Promi-Expertin Hendrikje Kopp ist neue Chefreporterin der "Gala". Sie ist damit Nachfolgerin von Hauke Herffs, der zur BILD wechselt. Chefredakteurin Anne Meyer-Minnemann sagt zur neuen Personalie: "Es ist großartig, dass wir mit Hendrikje Kopp eine der führenden Expertinnen der Promi-Szene an Bord haben." Zuvor war Kopp Leiterin Unterhaltung von Bild TV und Redakteurin bei RTL Exclusiv.

Gerrit Klein, Geschäftsführer des Ebner Verlags, spricht im kress.de-Interview über das Modell des Shop-zentrierten Medienhauses, die Mehrfachverwertung gedruckter Inhalte und darüber, wie Verlage die potenzielle Online-Reichweite besser nutzen können. Außerdem erklärt Klein, wieso er nichts von der Paywall hält.

Es lebe die Tageszeitung! Christian Klaucke, Gesamtleiter Media der Anzeigen-Cooperation Nordrhein (ACN), macht sich für die Regionalzeitungen stark: Anhand des Beispiels des "Kultur mach stark"-Projekts im Auftrag des Bundesbildungsministeriums erklärt er, wieso die Zeitung für viele Bereiche auch heute noch unabdingbar ist. Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

Die Constantin-Medien-Tochtergesellschaft bündelt seine digitalen Produktionsaktivitäten: Robin Seckler übernimmt die Geschäftsführung Digital Products und wird die Tätigkeit parallel zur seinen Aufgaben als Geschäftsführer Digital Products bei Sport1 ausüben. "Mit seiner Expertise und Erfahrung bringt er eine ausgezeichnete Basis mit, die digitalen Aktivitäten auch bei Plazamedia noch konsequenter voranzutreiben", sagt Olaf Schröder, Vorstand Sport der Constantin Medien.

Publicis Media stellt sich im Zuge der internationalen Neuausrichtung neu auf. Dirk Lux wird ab sofort CEO der Mediaagentur Zenith. Der 49-Jährige, der bislang die Position eines COO innehatte, steigt damit zum Chef der größten Deutschen Mediaagentur auf. Zenith unterhält Standorte in Düsseldorf, Frankfurt und München.

Kolle Rebbe und Territory arbeiten zusammen: die neue gemeinsame Agentur Honey soll von einem Management-Trio geleitet werden. Mit dabei: Stephan Koch, zuletzt Analytics & Strategy Director bei Jung von Matt. Gemeinsam mit Lorenz Ritter und Jörg Strauss wird er die neue Agentur ab sofort führen.

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank "Köpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können Sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit Ihrem Profil können Sie sich auf kress.de – beispielsweise mit Kommentaren – präsentieren und sind zudem – wenn gewollt – auch im Netz leicht auffindbar.

Alle Neuzugänge bei den "Köpfen" finden Sie hier.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.