Bei der Agentur für Erlebniskommunikation: Ivo van der Ree verstärkt Roth & Lorenz in Berlin

 

Schon seit Februar legt sich Ivo van der Ree für die Hauptstadt-Niederlassung der Agentur Roth & Lorenz ins Zeug - zuletzt unter anderem als Verantwortlicher für eine Roadshow des Kunden Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBD), die bis zum Oktober landesweit stattfindet. Nun darf sich der 43-Jährige Senior Project Manager nennen. Er berichtet an Director Alex Leuker.

Van der Ree ist studierte Betriebswissenschaftler mit Schwerpunkt Marketing. Vor seiner Zeit bei der Agentur für Erlebniskommunikatioin war er sechs Jahre lang in leitenden Funktionen für die Berliner Full-Service-Agentur Flaskmap tätig - zuletzt als Unitleiter für Kunden wie AIDA Cruises, Erdgas mobil und das Bundeswirtschaftsministerium.

Zuvor tat sich der gebürtige Rheinländer und leidenschaftliche Outdoor-Sportler auch als Co-Autor des Fachbuchs "Event- und Szenemarketing" hervor. Bei seinem neuen Arbeitgeber soll er mithelfen, die Agentur vor allem bei institutionell-politischen Kunden als Spezialisten für Erlebniskommunikation zu etablieren.

Andrea Vossen, CCO und Geschäftsführerin von Roth & Lorenz, freut sich, dass sie einen erfahrenen Mitarbeiter gewinnt, den sie schmeichelnd als "Tausendsassa" bezeichnet. "Durch seine integrierte und interdisziplinäre Arbeitsweise verfügt er über ein ausgezeichnetes Know-how in verschiedensten Kommunikationsdisziplinen und ist stark im strategischen und operativen Marketing", sagt Vossen über Ivo van der Ree.

Die inhabergeführte Agentur Roth & Lorenz wurde 1986 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Stuttgart. 2014 kam die Niederlassung in Berlin dazu. Insgesamt beschäftigt sie rund 130 Mitarbeiter. CEO ist Ulrich Roth.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.