Verstärkung für die neue ARD-Agentur: Anja Schüling leitet die Strategie bei Freunde des Hauses

 

Seit 1. August trägt Anja Schüling bei der Hamburger Agentur Freunde des Hauses den Titel Leiterin Strategische Planung. Die erfahrene Werberin ist bereits seit über 20 Jahren in der strategischen Marken- und Kommunikationsplanung tätig. Dem Haus ist sie schon länger als Freelancerin verbunden. Dabei half Schüling auch mit, die Pitches um Neukunden wie Homann und Das Erste zu gewinnen.

Anja Schüling wird ab sofort direkt an die Freunde des Hauses-Geschäftsführung aus Annika Thiedke, Boris Schmarbeck und Thore Jung berichten. Letzter freut sich, dass sich Schüling "mit unserer Denk- und Arbeitsweise perfekt identifiziert", so der Gründer und Geschäftsführer Markenstrategie von Freunde des Hauses.

Anja Schüling war zuletzt lange selbstständig. Wichtige berufliche Stationen in ihrem Lebenslauf sind unter anderem die Wella AG, FCB und Jung von Matt. Freiberuflich war sie unter anderem als Markenberaterin für Liquid Branding tätig. Dabei betreute sie Kunden wie Nivea, Bitburger, Coca-Cola Light, Havana Club, Edeka, Bonprix, Tchibo und Zalando.

Die Werbeagentur Freunde des Hauses wurde 2008 in Hamburg gegründet. Ein 45-köpfiges Team arbeitet für Kunden wie Das Erste, Homann, Weleda (international), Lidel (International), Bauhaus und Globetrotter. Die Agentur gehört zur Hirschen Group (CEO: Martin Blach).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.