Seit 1996 in der Digitalen Wirtschaft aktiv: Harald R. Fortmann wird Geschäftsführer von premium consultants - Wolff

29.08.2016
 

Der ehemalige AOL-Advertising- und Pixelpark-Chef Harald R. Fortmann (45) wird Mitgesellschafter und Geschäftsführer der premium consultants - Wolff GmbH in Hamburg. Er soll die bisher alleinig geschäftsführende Gesellschafterin Katharina Wolff ab 1. September bei der Expansion der 2010 gegründeten Personalberatung unterstützen.

Zusammen wollen Wolff und Fortmann das Unternehmen zum führenden Anbieter im Bereich Full-Service HR-Beratung im digitalen Sektor machen.

Fortmann ist seit über zwei Dekaden in der Digitalbranche aktiv und leitete Unternehmen wie AOL und Pixelpark. Vor dreieinhalb Jahren hat er das operative Digitalgeschäft verlassen, um seine Kompetenzen auf der Beratungsseite als Partner bei der Dwight Cribb Personalberatung GmbH einzusetzen. Hier hat er zuletzt Führungskräfte mit Digitalkompetenz an mittelständische Unternehmen und Konzerne vermittelt. Fortmann stand im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. zehn Jahre dem Präsidium - jetzt ist dort als Botschafter für "Bildung & Personalentwicklung" unterwegs.

Für Katharina Wolff (32) passt der neue Mitgesellschafter perfekt zu ihrem Unternehmen: "Wir wachsen analog zur Digitalisierung der Wirtschaft sehr dynamisch. Daher freue ich mich umso mehr, dass uns Harald auf diesem Kurs mit Expertise, Kontakten und Engagement unterstützt. premium consultants hat traditionell eine hohe Glaubwürdigkeit und Reputation nicht nur im Headhunting, sondern auch bei der Besetzung ganzer Digital-Units und dem Anstoßen von digital getriebenen Change-Prozessen. Unsere Berater kommen größtenteils selbst aus der Digitalwirtschaft und kennen die Anforderungen genau. Harald unterstützt diesen USP durch seine persönlichen Erfahrungen in der Beratung von Pure Playern, Industrieunternehmen und Ministerien."

Harald R. Fortmann selbst sieht großes Potenzial nicht nur bei Internet-Unternehmen: "Der Bedarf an Digital-Experten wächst stetig, denn die digitale Transformation der Wirtschaft hat endlich nachhaltig begonnen. Das gilt auch für Industrieunternehmen, die ich in den letzten drei Jahren diesbezüglich bereits intensiv beraten habe. Die Besetzung von Schlüsselpositionen mit den richtigen Digitalexperten - sei es der CDO oder eine IT-Fachkraft - wird zukünftig ein Wettbewerbsvorteil für Unternehmen sein. Die Möglichkeit mich wieder unternehmerisch zu beteiligen und diese gestalterische Aufgabe mit Katharina zu übernehmen haben mich überzeugt."

Hintergrund

Das Team von premium consultants umfasst derzeit 13 Mitarbeiter. Zu den Referenzen der Personalberatung zählen neben Unternehmen wie REWE digital, Deutsche Bank, Allianz, Immonet und PwC auch zahlreiche Start-ups.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.