Er folgt auf Robert Bräu: Manfred Friesinger übernimmt Verkaufsleitung von Radio Gong 96.3

05.09.2016
 

Manfred Friesinger (51) leitet ab dem 15. September 2016 den Werbezeitenverkauf des Münchner Senders Radio Gong 96.3. Zuletzt baute Friesinger mit Radio38 den ersten regionalen Radiosender für den Bereich Braunschweig/Wolfsburg auf, dessen Leitung er nach dem Sendestart an seinen Nachfolger Rüdiger Zinke übergeben hat. 

Manfred Friesinger (51) leitet ab dem 15. September 2016 den Werbezeitenverkauf des Münchner Senders Radio Gong 96.3. Zuletzt baute Friesinger mit Radio38 den ersten regionalen Radiosender für den Bereich Braunschweig/Wolfsburg auf, dessen Leitung er nach dem Sendestart an seinen Nachfolger Rüdiger Zinke übergeben hat. 

In seiner Radiolaufbahn war Manfred Friesinger unter anderem für die RMS Radio Marketing Service und Sender wie Radio Energy und Klassik Radio tätig. Bei Radio Gong 96.3 folgt er auf Robert Bräu. 

Georg Dingler, Geschäftsführer von Radio Gong 96.3: "Unser Dank gilt Robert Bräu, der mit großem Erfolg bisher als Verkaufsleiter gearbeitet hat. Sehr herzlich begrüße ich im Team Manfred Friesinger. Mit ihm gewinnen wir einen langjährigen und äußerst kompetenten Radioprofi."

Im vergangenen Jahr begrüßte Dingler mit Johannes Ott einen neuen Programmdirektor. Er wechselte von Antenne Bayern und löste Karsten Kiessling ab (kress.de berichtete).

Radio Gong 96.3 gehört zur Radio Gong 2000 mit Sitz in München.

 

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.