Groll, Sterl, Friesinger, Linnenbrügger, Lau, Münchinger und Michalsky: Das sind die populärsten Köpfe der Woche

 

Wie jeden Samstag ist es Zeit für die "Köpfe" der Woche. In der kress.de-Datenbank befinden sich mehr als 33.000 Profile von Menschen aus den Branchen Print, TV, Digital und Werbung. Die populärsten Seiten dieser Woche sind die von Heike Groll, Judith Sterl, Manfred Friesinger, Matthias Linnenbrügger, Martin Lau, Bernd Münchinger und Oliver Michalsky.

Sie alle pflegen ihr Profil in unserer Großdatenbank "Köpfe". Deswegen konnten wir ihre persönlichen Seiten mit aktuellen kress.de-Meldungen verknüpfen:

Lokaler Journalismus hat keinen großen Einfluss auf die Wahlentscheidungen der Wähler – findet Heike Groll, Leitende Redakteurin der "Magdeburger Volksstimme". "Lokale Medien haben nicht die Macht, eine Partei zu verhindern", sagt sie mit Blick auf die Wahlergebnisse der AfD in Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern. Das sollten sie auch nicht – Groll fordert: "Journalisten müssen vorurteilsfrei berichten, Fakten bringen, Tatsachen und Meinung klar trennen. Das gilt selbstverständlich auch für die AfD."

"One size fits all war gestern": der Tageszeitungs-Vermarkter "Score Media" feiert in dieser Woche den Startschuss. Das Unternehmen um CEO Heiko Genzlinger und COO Judith Sterl ist mit einer konvergenten Gesamtreichweite von 43 Millionen Nutzern nach eigenen Angaben Deutschlands größter Crossmedia-Vermarkter im Bereich der Tageszeitungen. Noch in diesem Jahr will man die Mitarbeiterzahl von zwölf auf 40 erhöhen.

Manfred Friesinger übernimmt die Verkaufsleitung von "Radio Gong 96.3". Ab dem 15. September wird der 51-Jährige den Werbezeitenverkauf des Münchener Senders leiten. Zuvor war Friesinger für den Aufbau des Senders "Radio38" für die Region Braunschweig/Wolfsburg zuständig.

Sportchef wird zusätzlich Geschäftsführender Redakteur: Bei der "Hamburger Morgenpost" soll Matthias Linnenbrügger in der neu geschaffenen Position die Schnittstelle zwischen Redaktion und Vermarktung bilden. Der 40-Jährige ist seit Dezember 2012 bei der "Hamburger Morgenpost", zuvor war er zwölf Jahre bei "Die Welt" und "Welt am Sonntag" tätig.

Neuzugang beim Bewegtbild-Vermarkter "Teads.tv": Martin Lau, zuletzt Anzeigenleiter der Computer-Bild-Gruppe, wird ab sofort Director Publisher Services DACH. Er übernimmt den Posten von Florian Türck, der Director Programmatic wird. Lau wird aus dem Hamburger Büro den strategischen Aufbau des Publisher-Netzwerks für den deutschsprachigen Raum verantworten.

Bernd Münchinger wird geschäftsführender Gesellschafter bei der echolot Werbeagentur. Der Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer von echolot public relations wird beim Schwesterunternehmen an der Seite von Axel Wolfgang die Geschäftsführung übernehmen. Damit sollen Kompetenzen gebündelt und die Verzahnung der weiterhin eigenständigen Unternehmen gestärkt werden.

Personalkarussell bei WeltN24 dreht kräftig: Im Zuge einer Reihe von personellen Veränderungen wird Oliver Michalsky gemeinsam mit Arne Teetz zum 15. September Stellvertreter des Chefredakteurs WeltN24. Seinen Posten als Stellvertretender Chefredakteur für die digitalen Angebote der Gruppe bekleidet Michalsky weiterhin.

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank "Köpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können Sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit Ihrem Profil können Sie sich auf kress.de – beispielsweise mit Kommentaren – präsentieren und sind zudem – wenn gewollt – auch im Netz leicht auffindbar.

Alle Neuzugänge bei den "Köpfen" finden Sie hier.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.