Rudolf Augstein vor Heinz Bauer und Axel Springer: Die 50 wichtigsten Medienmacher aus 50 Jahren

 

Wer hat die Medienbranche in den vergangenen 50 Jahren am meisten geprägt? Zum Jubiläum von "kress" hat die Redaktion die 50 wichtigsten Medienmacher aus 50 Jahren bestimmt.

Alle Begründungen finden Leserinnen und Leser in der Jubiläumsausgabe von "kress pro".

Hier die Übersicht der Top 50 aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die 50 wichtigsten Macher aus 50 Jahren kress

1. Rudolf Augstein, Gründer "Der Spiegel"

2. Heinz Bauer, Bauer Media Group

3. Axel Springer, Gründer Axel Springer SE

4. Hubert Burda, Hubert Burda Media

5. Henri Nannen, "Stern"

6. Helmut Markwort, u.a. Erfinder "Focus", "Die Aktuelle"

7. Dirk Ippen, u.a. "Münchner Merkur", "Westfälischer Anzeiger"

8. Jakob Funke, Gründer Funke Mediengruppe

9. Rolf Becker, Gründer "Apotheken Umschau"

10. Fritz Pleitgen, WDR

11. Friede Springer, Axel Springer SE

12. Philipp Schindler, Google

13. Reinhard Mohn, Bertelsmann

14. Gerd Bucerius, "Die Zeit"

15. Erich Welter, "Frankfurter Allgemeine Zeitung"

16. Alice Schwarzer, "Emma"

17. John Jahr sen., Gruner + Jahr

18. Yvonne Bauer, Bauer Media Group

19. Pietro Supino, Tamedia AG

20. Mathias Döpfner, Axel Springer SE

21. Helmut Thoma, RTL

22. Dieter von Holtzbrinck, u.a. "Handelsblatt", "Tagesspiegel"

23. John de Mol, "Traumhochzeit"

24. Hans Dichand, "Krone"

25. Georg von Holtzbrinck, u.a. "Handelsblatt", "Spektrum der Wissenschaft"

26. Stefan Raab, Fernsehunternehmer

27. Alfred Neven DuMont, DuMont Mediengruppe

28. Andreas Scherer, Mediengruppe Pressedruck

29. Siegfried Moenig, Generalbevollmächtigter Bauer Media Group

30. Dieter Stolte, ZDF

31. Günter Prinz, u.a. Erfinder "Bild der Frau", "Auto Bild"

32. Axel Ganz, Gruner + Jahr

33. Mark Wössner, Bertelsmann

34. Günther Grotkamp, Funke Mediengruppe

35. Franz Burda, Burda

36. Leo Kirch, Kirch-Gruppe

37. Thomas Schaub, Medien Union

38. Aenne Burda, Burda

39. Erich Schumann, Funke Mediengruppe

40. Michael Ringier, Ringier AG

41. Karl-Heinz Ruch, "taz - die tageszeitung"

42. Wolfgang Fellner, u.a. "Österreich"

43. Klaus Kottmeier, Deutscher Fachverlag

44. Bruno Schnell, u.a. "Nürnberger Nachrichten", "Kicker"

45. Gerd Schulte-Hillen, Gruner + Jahr

46. Eberhard Ebner, Neue Pressegesellschaft

47. Richard Rebmann, Südwestdeutsche Medienholding

48. Anke Schäferkordt, RTL

49. Werner Friedmann, Süddeutscher Verlag

50. Thomas Bellut, ZDF

kress.de-Tipp: Alle Begründungen zu den 50 wichtigsten Machern aus 50 Jahren kress lesen Sie in der Jubiläums-Ausgabe von "kress pro". Das Schwesterblatt von kress.de kann hier im Newsroom.de-Shop bestellt werden. Zum Abo geht es hier entlang. NEU: "kress pro" gibt es auch im iKiosk.

Ihre Kommentare
Kopf

Hermann Henkel

16.09.2016
!

Zu den 50 wichtigsten Medienmachern Deutschlang gehört zweifelsfrei auch der Verleger ERICH BROST, der zusammen mit Jakob Funke 1948 die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) gründete. Funke war übrigens nicht Gründer der Funke Mediengruppe (vorher WAZ Mediengruppe), die erst 2013 ihren Namen erhielt und von Petra Grotkamp, einer Tochter Jakob Funkes, gegründet wurde. Dass WAZ-Mitgründer Erich Brost in der Liste fehlt ist mir unverständlich, immer besaß er 50% der Anteile.


Jörg Hemmerich

19.09.2016
!

Was ist eigentlich mit Waldemar Schweitzer? Der hat die Medienschwätzerei doch erst erfunden ...


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.