Bei den Hanser Literaturverlagen: Bettina Schubert und Sabine Lohmüller werden Marketingleiterinnen

 

Das Ende einer Ära kündigt sich an: Felicitas Feilhauer, langjährige Marketingleiterin der Hanser Literaturverlage in München, geht zum 30. November dieses Jahres in den Ruhestand. Ihre Nachfolge übernehmen ihre Verlagskolleginnen Bettina Schubert und Sabine Lohmüller gemeinschaftlich.

Schubert war bislang Vertriebsleiterin bei Hanser, Sabine Lohmüller Werbeleiterin. Künftig übernehmen sie beide die Aufgaben der Marketingleitung. 

Unter Felicitas Feilhauser Federführung entstand 1993 der Kinderbuchverlag im Hause Hanser, 1999 übernahm sie das Geschenkbuch-Imprint Sanssouci. 

"Der Hanser Verlag verdankt Felicitas Feilhauer unendlich viel", sagt Verleger Jo Lendle zum angekündigten Generationswechsel. "In den vergangenen 38 Jahren hat sie so vieles von dem entwickelt, was Bücher sichtbar macht, dass die Branche ohne sie kaum vorstellbar erscheint." Er freut sich allerdings sehr, dass er den Übergang im Hause intern lösen kann und die Begleitung der Hanser-Bücher "nah am Buchhandel" und "in bewährter Weise" fortgesetzt werden kann.

Jo Lendle ist beim Münchner Traditionsverlag Carl Hanser, der 1928 in München gegründet wurde und neben der Literatur-Sparte auch Fachbücher und Fachzeitschriften verlegt, selbst noch relativ neu: Der Schriftsteller war bis 2013 verlegerischer Geschäftsführer im DuMont Buchverlag und kam Anfang 2014 an die Hanser-Spitze.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.