Bartholomäus, Lobe, Rößner, Franken, Körner und Windfuhr: Das sind die populärsten Köpfe der Woche

 

Wieder Samstag – wieder Zeit für die "Köpfe" der Woche. In der kress.de-Datenbank befinden sich mehr als 33.000 Profile von Menschen aus den Branchen Print, TV, Digital und Werbung. Die populärsten Seiten dieser Woche sind die von Ulrike Bartholomäus, Tobias Lobe, Tabea Rößner, Robert Franken, Regina Körner und Holger G. Windfuhr.

Sie alle pflegen ihr Profil in unserer Großdatenbank "Köpfe". Deswegen konnten wir ihre persönlichen Seiten mit aktuellen kress.de-Meldungen verknüpfen:

"Der Journalismus braucht mehr wirkliche Kommunikation": Im kress.de-Interview spricht die langjährige "Focus"-Redakteurin Ulrike Bartholomäus über die Veränderungen der Kommunikation in der Branche. Oft führen Personalprobleme zu immer weniger Zeit für ausführliche Hintergrundgespräche und Kontaktpflege, gleichzeitig aber wird mittels Smartphone so viel kommuniziert, wie noch nie. Sind Journalisten also wirklich gute Gesprächsführer?

Noch mehr Lifestyle, noch mehr Entertainment: Springer vermarktet Inhalte von spot on news. Die unabhängige Nachrichtenagentur aus München unter Chefredakteur und Vorstand Tobias Lobe wird ab sofort von Vertriebsspezialist Springer vermarktet. Schwerpunkt der Inhalte sind deutsche und internationale Prominente.

Presseauskunftsgesetz auf Bundesebene: mit einem Gesetzesentwurf wollen Bündnis 90 / Die Grünen Journalisten bei Anfragen gegenüber Bundesbehörden den Rücken stärken. Eine klare gesetzliche Regelung soll her – die Bundesregierung hält mit dem Archivgesetz dagegen. Tabea Rößner, medienpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion der Grünen, meint: "Bei bundesbehördlichen Anfragen müssen Journalisten endlich auf eine klare gesetzliche Regelung zurückgreifen können." Kress.de fasst Stimmen und ausführliche Hintergrundinformationen hier zusammen.

Eine echte Verstärkung für das Food-Startup "Kitchen Stories": der frühere Chefkoch.de-CEO Robert Franken unterstütz die Berliner. Besonders soll es um die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens gehen. Die Gründerinnen Mengting Gao und Verena Hubertz sind sehr zufrieden: "Robert Franken hat über 15 Jahre Erfahrung in digitalen Geschäftsmodellen – sein Netzwerk und Knowhow werden uns ganz sicher weiter nach vorne bringen."

Neuer Head of Global Marketing & Communications bei Roland Berger: In der weltweit tätigen Unternehmensberatergesellschaft mit Wurzeln in München wird Regina Körner ab sofort für die Verantwortung für die globale Kommunikation übernehmen. Sie löst in dieser Funktion Christiane Diekmann ab, die das Unternehmen nach zwölf Jahren verlässt.

Holger G. Windfuhr wird neuer Art Director der "Fankfurter Allgemeinen Zeitung": Der 49-Jährige wird zum Jahreswechsel Johannes Janssen ablösen, der 2017 in Ruhestand gehen wird. Als neuer Art Director wird Windfuhr direkt an "FAZ"-Herausgeber Jürgen Knaube berichten. Die Verantwortung für das Design der "FAS", des "FAZ-Magazins" und der "Frankfurter Allgemeine Woche" bleibt weiterhin bei Peter Breul.

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank "Köpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können Sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit Ihrem Profil können Sie sich auf kress.de – beispielsweise mit Kommentaren – präsentieren und sind zudem – wenn gewollt – auch im Netz leicht auffindbar.

Alle Neuzugänge bei den "Köpfen" finden Sie hier.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.