Marketingchefin Anke Worringen wechselt zu Territory: Frank Thomsen leitet neue Abteilung Kommunikation bei Gruner + Jahr

10.10.2016
 

Gruner + Jahr führt Marketing und PR zusammen. Die Leitung der neuen Abteilung Kommunikation übernimmt Frank Thomsen, bislang Leiter Unternehmenskommunikation von G+J. Anke Worringen, die das Marketing seit 2013 geleitet hat, wechselt zur Konzerntochter Territory. Sie bekommt dort die neue Position des Chief People & Communication Officers. 

Frank Thomsen verantwortet damit vom 1. November an zusätzlich zur Unternehmenskommunikation auch das Marketing des Hamburger Verlags. Im vergangenen Jahr hatte Thomsen Claus-Peter Schrack als G+J-Konzernsprecher abgelöst. Zuvor leitete Thomsen das Deutschland-Ressort des "stern" und war langjähriger Chefredakteur von "stern.de".

"Wir sind ein Haus voller Geschichten. Wir wollen diese Geschichten von Gruner + Jahr, seiner Redaktionen und Digitalangebote in allen Formaten über sämtliche Kanäle erzählen. Was dabei Marketing ist und was Unternehmens- und Markenkommunikation, lässt sich immer weniger voneinander trennen. Gerade im Miteinander sehen wir eine große Chance. Die neue G+J-Kommunikation, die wir nun formen, wird alles unter einem Dach vereinen – und damit kraftvoller und schlagkräftiger auftreten", erklärt Julia Jäkel, CEO Gruner + Jahr.

Gruner+Jahr-Produktchef Stephan Schäfer sagt zum Wechsel von Anke Worringen: "Da sie zu unserem Content-Communication-Dienstleister Territory wechselt, kommt gar kein Abschiedsschmerz auf – sondern auf allen Seiten Vorfreude auf ihre neuen Aufgaben."

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.