Nachfolger von Ingo Zamperoni: Jan Philipp Burgard wird ARD-Korrespondent in Washington

 

Die ARD hat den Nachfolger für Ingo Zamperoni in Washington bestimmt. Nach kress.de-Infos geht Jan Philipp Burgard, derzeit Reporter und Redakteur der Kölner Redaktion der "Tagesschau", als Korrespondent nach Washington.

Jan-Philipp Burgard gilt als journalistisches Ausnahmetalent. Für unser Schwesterblatt "kress pro" gehörte Burgard bereits in diesem Sommer zu den wichtigsten Entscheidern der jungen Generation, die die Medienbranche von morgen prägen werden.

Burgard, von 2013 bis 2015 persönlicher Referent von WDR-Intendant Tom Buhrow, ist Herausgeber von "Amerika stellt die Weichen - Die Supermacht im Umbruch".

Ingo Zamperoni wird als Nachfolger von Thomas Roth ab dem 24. Oktober die "Tagesthemen" im Wechsel mit Caren Miosga moderieren (kress.de berichtete). Jan Philipp Burgard tritt seine Korrespondentenstelle offiziell im Januar an, wird aber bereits kurzfristig im US-Wahlkampf eingesetzt.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.