"Spiegel" baut neuen Bereich auf: Christian Goedecke leitet Produktmanagement

17.10.2016
 

Christian Goedecke (48), Leiter Objekte beim Vermarkter Spiegel QC, übernimmt zum 1. Januar 2017 die Leitung des neuen Bereichs Produktmanagement. Goedecke soll das Produktportfolio von "Spiegel" und "Spiegel Online" operativ steuern und weiterentwickeln und vor allem neue Geschäftsfelder entwickeln.

"Mit dem Produktmanagement schaffen wir die strukturellen Voraussetzungen für die Erschließung weiterer Wachstumspotentiale. Christian Goedecke bringt alle Voraussetzungen mit, diesen Bereich aufzubauen und erfolgreich zu führen", so "Spiegel"-Verlagsleiter Michael Plasse.

Christian Goedecke kam im Oktober 2006 als Leiter Marketing Services zum "Spiegel"-Verlag. Im September 2009 übernahm er die Leitung des Bereichs Media Marketing und Disposition bei Spiegel QC und im Dezember 2015 zusätzlich die Objektleitung in der Vermarktung. Der Diplom-Volkswirt arbeitete zuvor bei der Zeitungsgruppe Berlin der Axel Springer AG als stellvertretender Marketing- und Vertriebsleiter. Weitere Stationen waren die Marketingleitung bei der "Berliner Morgenpost" und "B.Z." sowie die Leitung des Market Research im Ullstein Verlag.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.