Verstärkung im Bereich Live-Marketing: Albert Tümann und Frank Hägele wechseln zu fischerAppelt

 

Die Agenturgruppe fischerAppelt, die sich zeitgemäß als "Creative Content Group" versteht, holt zwei neue Spezialisten an Bord: Albert Tümann verantwortet künftig die strategische und operative Steuerung des Sports Marketing. Standortleiter in Hamburg wird Frank Hägele, wo er die Live-Marketing-Unit verstärkt.

Albert Tümann kommt von der Agentur insglück, wo er zuletzt Head of Business Development & Brand Consulting war. Zuvor war er unter anderem für Daimler und Skoda tätig. Tümann wird von Berlin und Köln aus seine Fachkompetenz im Bereich Automotive einbringen.

Der zweite Neuzugang war zuvor in der Geschäftsleitung von Advant Planning sowie als selbstständiger Projektmanager und Berater tätig. Zuletzt verantwortete Frank Hägele unter anderem die Hauptversammlung der Porsche Automboil Holding S.E.

Dino Büscher, Managing Partner fischerAppelt, live marketing, freut sich, dass er "Top-Experten" verpflichten kann, mit den er das "Live-Marketing-Profil mit frischem, fundierten Know-how" schärfen möchte. 

Für fischerAppelt arbeiten 400 Mitarbeiter an sieben Standorten. Vorstände der Agenturgruppe sind Andreas und Bernhard Fischer-Appelt, Franziska von Lewinski und Matthias Wesselmann.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.