Bei der Springer-Digitaltochter Bonial.com: Sebastian Kerhoff heuert als Vice President Sales an

 

Bonial.com, die seit dem Start von kaufDa auf digitale Handelswerbung spezialisierte Tochter der Axel Springer SE, stellt sich auf weiteres Wachstum ein: Deswegen wurde für Neuzugang Sebastian Kerkhoff die Stelle eines VP Sales geschaffen. Der 33-Jährige berichtet künftig direkt an Peter Dröge, Senior Vice President Sales.

Aufgabe von Sebastian Kerkhoff wird es sein, Sales-Strategie des führenden Anbieters von Mobile-First-Technologien für den stationären Einzelhandel weiter auszubauen. Er bringt dafür viel Branchen-Know-how mit: Kerkhoff ist bereits seit einigen Jahren im Bereich Digitalisierung tätig und hatte unterschiedliche Führungspositionen inne.

Seine Karriere startete er bei der Bertelsmann-Tochter Arvato, bei der YOC AG betreute er wichtige Kunden wie Mercedes-Benz, Rewe, Adidas und Conrad Electronics. Zuletzt war Sebastian Kerkhoff Sales Director der Sevenval Technolgies GmbH in Deutschland.

Christian Gaiser, CEO und Gründer von Bonial.com, freut sich, dass er einen "erfahrenen Berater von Unternehmen in der digitalen Transformation" an Bord willkommen heißen kann. Kerkhoff stehe für "einen ganzheitlichen Blick für Produkt und Vertrieb".

Hintergrund: Bonial.com erreicht mit mobilen Apps und Webseiten weltweit Verbraucher in elf Märkten - darunter die USA, Deutschland, Frankreich, Spanien, Schweden, Brasilien und Mexiko. In Deutschland zählt man, angefangen 2008 durch den Start von kaufDA, bislang rund 8 Mio Nutzer pro Monat, die sich über ihr Smartphone über Angebote des stationären Handels informieren, bevor sie das Geschäft vor Ort aufsuchen. 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.