Neu geschaffene Position: Marie Charlotte Claussen wird Editorial Director Online bei "Grazia"

24.10.2016
 

Marie Charlotte Claussen (31) wird zum 1. November Editorial Director Online bei "Grazia". Die Position hat der G+J / Klambt Style-Verlag GmbH beim "Fashion Weekly" neu geschaffen.

Die studierte Modejournalistin Marie Charlotte Claussen arbeitete zuletzt als Jung-Redakteurin bei Vogue.de und betreute in dieser Funktion auch die Social Media-Aktivitäten. Zuvor war sie unter anderem als Editor und Creative Producer bei Mytheresa.com und als Redakteurin bei "Cosmopolitan" tätig.

Klaus Dahm, Chefredakteur "Grazia", freut sich mit Marie Charlotte Claussen nun eine Online-Expertin an Bord zu haben, "die sich redaktionell und technisch hervorragend auskennt".

Hintergrund

Die verkaufte Auflage von "Grazia" liegt bei 121.782 Exemplaren (IVW III/2016). Der Titel ist zum Heftpreis von 2,60 Euro erhältlich. "Grazia" erscheint weltweit in 23 internationalen Ausgaben, unter anderem in Frankreich, UK, China und Australien. Gegründet wurde die Marke 1938 in Italien vom Verlag Arnoldo Mondadori S.P.A., Mailand, der auch Lizenzgeber für die deutsche Ausgabe ist.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.