Für den Vorzeigekunden Media Markt: Zum roten Hirschen holt Arndt Rossnagel als Executive Creative Director

 

Sein Navi umprogrammieren muss Arndt Rossnagel: Der neue oberste Kreativ-Boss bei der Münchner Agentur Zum roten Hirschen war in den vergangenen zehn Jahren für den Ortskonkurrenten Heye München tätig. Ab sofort soll sich Rossnagel als Executive Creative Director und Creative Lead vorrangig um den Kunden Media Markt kümmern. 

Er berichtet direkt an Jens Kurznack, Geschäftsführer der eigens zur Betreuung von Media Markt gegründeten Agentur. Im Zuge seiner neuen Ausgaben wird Arndt Rossmann das Kreativteam vor Ort weiter ausbauen. Er freut sich darauf, "einen der größten und sichtbarsten Etats im deutschen Markt kreativ zu betreuen", so der Neuzugang.

Bei seinem bisherigen Arbeitgeber Heye war Arndt Rossmann zunächst Creative Director und betreute als Unit-Leiter dann die Etats von McDonald's und BMW Deutschland.

Bei Zum roten Hirschen ist man sehr froh über den Top-Wechsler. Jens Kurznack ist er zuletzt "mehrfach durch herausragende Aufgaben aufgefallen", wie der Geschäftsführer sagt. Nun steht für ihn die Münchner Führungsmannschaft. "Neben Strategiechefin Nicola Brown und Beratungsleiterin Jaqueline Mautz haben wir mit Arndt genau den Kreationsverantwortlichen, den wir uns gewünscht haben", sagt Jens Kurznack. 

Der bisherige Geschäftsführer Kreation von Zum goldenen Hirschen Köln, Philipp Keller, der die Arbeiten für Media Markt seit dem Etatgewinn im vergangenen Jahr verantwortet hat, bleibt den roten Hirschen als Creative Consultant erhalten. "Wir danken Philipp für das mehr als überdurchschnittliche Engagement und seine Energie", sagt Kurznack weiter. "Ohne ihn hätten wir niemals so viele tolle Kampagnen in so kurzer Zeit für Media Markt realisieren können."

Zum roten Hirschen wurde im Frühjahr 2015 als Teil der Hirschen Group in München gegründet. Die Gruppe unterhält Standorte in Berlin, Hamburg, Köln, Dresden, Stuttgart, Frankfurt, München und Wien und beschäftigt über 500 Mitarbeiter. CEO ist Martin Blach.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.