40 PR-Cases aus erster Hand - PR-Profis präsentieren in Berlin die besten Projekte 2016

18.11.2016
 

Knapp 40 PR-Cases aus erster Hand und am laufenden Band: Der 22. November steht nicht nur im Zeichen der abendlichen Verleihung der PR Report Awards in Berlin sondern bietet auch ein hochinformatives Tagesprogramm für Fachbesucher zum Preis von 78 Euro (zzgl. MwSt.). Welche Kampagnen auf dem "Spielplan" stehen...

Beim Finalistenfestival des renommierten Branchenpreises präsentieren Nominierte in diesem Jahr erstmals ihre Projekte, die es auf die Shortlist geschafft haben, im Kinosaal des denkmalgeschützten KOSMOS in der Karl-Marx-Allee.

Auf dem "Spielplan" zwischen 9 und 16 Uhr  stehen unter anderem Kampagnen für  Mercedes Benz, McDonald's und  thyssenkrupp in insgesamt 20 Kategorien des Wettbewerbs.

Die Finalisten des Wettbewerbs konnten ihre freiwilligen Kurzpräsentationen bis Mitte Oktober anmelden. Hintergrund ist der häufig geäußerte Wunsch von Gästen der abendlichen Winners Night, mehr über die Beiträge auf der Shortlist zu erfahren. Auf das Urteil der Jury, das bereits feststeht, haben die Präsentationen beim Finalistenfestival keinen Einfluss.

Alle Details zum Finalistenfestival der PR Report Awards 2016 im KOSMOS Berlin gibt es hier.

Tickets zum Preis von 78 Euro (zzgl. MwSt.) können hier erworben werden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.