Früherer Anzeigenleiter von "Focus Money": Florian Spintler steigt als Managing Partner bei MediaCom ein

 

Jetzt offiziell: Florian Spintler, zusammen mit Inke Rausch Organisator eines "Internet of Things"-Branchentalks auf der Münchner Medienbrücke, hatte die Bühne zuletzt für die Bekanntgabe seines neuen Karrieresprungs genutzt. Nun bestätigt MediaCom, dass der 46-Jährige ab sofort Managing Partner bei der Mediaagentur ist. Spintler berichtet direkt an Geschäftsführerin Inke Rausch.

Spintler ist in der Branche bestens vernetzt, er bringt rund zwei Jahrzehnte Media- und Marketing-Erfahrung in Führungspositionen mit. Zuletzt trug er den Titel Marketing Procurement Mananger und Media Specialst ATL bei Loyality Partner / Payback. Zuvor hatte er die Geschäftsleitung bei Brainagency Meia inne. Außerdem war Florian Spintler, der in Augsburg BWL studiert hatte, bereits Director Media Business bei Perfomance Plus sowie Anzeigenleiter der Burda-Zeitschrift "Focus Money". Von 1999 bis 2009 gehörte er der Geschäftsleitung von Mediaplus an.

Dirk Fromm, COO von MediaCom, freut sich, dass er einen "absoluten Branchenkenner" für den Münchner MediaCom-Standort gewinnen konnte. Spintler soll das Büro mit sienre langjährigen Media-Erfahrung "weiter voran bringen", so Fromm.

Hintergrund: Die weltweite Mediaagentur-Gruppe beschäftigt global rund 6500 Mitarbeiter in 100 Ländern. In Deutschland gilt die WPP-Tochter als Marktführer in ihrem Geschäft. Sie beschäftigt hierzulande 950 Mitarbeiter an den vier Standorten Düsseldorf, Berlin, Hamburg und München. Wichtige Kunden sind unter anderem Coca-Cola, Procter & Gamble, die Deutsche Telekom und Ikea. CEO in Deutschland ist Paul Remitz.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.