Die populärsten "Köpfe" der Woche: Gabriele Fischer, Chris Höfner, Anne-Bärbel Köhle, Markus Hesselmann, Christian Stenzel und Jörg Sadrozinski

 

Auch in den vergangenen Tagen konnten wir wieder zahlreiche Profile aus der Datenbank "Köpfe" mit kress.de-Meldungen verknüpfen. Die Seiten von Gabriele Fischer, Chris Höfner, Anne-Bärbel Köhle, Markus Hesselmann, Christian Stenzel und Jörg Sadrozinski waren besonders bei unseren Lesern gefragt. Alle populären Köpfe in der Übersicht und in der Bildergalerie.

Start nach Maß in das neue Jahr: Gabriele Fischer ist "Wirtschaftsjournalistin des Jahres". Die jährliche Wahl, die von den Branchenmedien "Wirtschaftsjournalist" und "Medium Magazin" organisiert wird, gewinnt die 63-Jährige damit zum dritten Mal. Das ist zuvor noch niemandem gelungen. "Gabriele Fischer findet immer wieder Antworten auf Fragen, die sich noch niemand gestellt hat", urteilt die Jury.

Seit Anfang des Jahres ist Chris Höfner als stellvertretende Geschäftsführerin bei Tempus Corporate tätig. Die 40-Jährige arbeitet seit 2015 im Content-Marketing-Unternehmen des Zeit Verlag und war als Leiterin Digitale Medien und als Standortleiterin Hamburg tätig. Zuvor arbeitete sie bei G+J Corporate Editors als Redaktionsleiterin Digitale Medien tätig. Ihr neuer Aufgabenbereich umfasst ebenfalls den Digitalbereich, sowie den Auf- und Ausbau einer Bewegtbild-Unit.

Umbau in der Redaktion der "Apotheken Umschau": Anne-Bärbel Köhle, bisherige Chefredakteurin des "HausArzt-PatientenMagazins", verantwortet künftig allein den "Diabetes Ratgeber". Im vergangenen Jahr hatte sie gemeinsam mit dem langjährigen Chefredakteur Andreas Baum einen großen Relaunch des "Diabetes Ratgeber" durchgeführt. Nun geht sie die Weiterentwicklung als alleinige Chefredakteurin an.

Markus Hesselmann, aktuell Chefredakteur Online beim "Tagesspiegel", wird künftig die Leitung von "Tagesspiegel Leute" übernehmen. Das von "Google Digital News Initiative" geförderte Digital-Projekt soll auf hyperlokaler Ebene zukunftsweisend für das Unternehmen werden. Seinen Posten übernimmt der bisherige Leiter des "Tagesspiegel"-Newsrooms, Christian Tretbar.

Das Personalkarussell bei "Bild" drehte zum Jahresende nochmals kräftig (wir berichteten). Unter anderem wird Christian Stenzel zum 1. März die Position des Ressortleiters Politik/Wirtschaft übernehmen. Bisher wirkte der 33-Jährige als Büroleiter des Herausgebers. Zuvor war er Ressortleiter "Bild"-Nachrichten und Vize-Redaktionsleiter der Kölner Lokalausgabe der Zeitung.

Jörg Sadrozinski geht zurück in das aktive Geschäft: der Leiter und Geschäftsführer der Deuschen Journalistenschule übergibt seinen Posten zum Juli nach sechs Jahren an Henriette Löwisch. Die Nachfolgerin ist momentan noch als Professorin für Journalistik in den USA tätig.

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank "Köpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können Sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit Ihrem Profil können Sie sich auf kress.de – beispielsweise mit Kommentaren – präsentieren und sind zudem – wenn gewollt – auch im Netz leicht auffindbar.

Alle Neuzugänge bei den "Köpfen" finden Sie hier.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.