Sie kommt von der Direct Line Versicherung: OWM macht Jenny Görlich zur neuen Leiterin Digital

 

Die Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) möchte sich für die digitalen Herausforderungen noch sicherer aufstellen: Deswegen verantwortet Jenny Görlich als Leiterin Digital künftig die Bereiche Digital Marketing, Media sowie Marktforschung. Die Stelle für die 36-Jährige wurde neu geschaffen.

Die OWM möchte für ihre Mitglieder die umfangreichen Entwicklungen und Technologie-Sprünge im digitalen Marketing stärker beleuchten und entsprechendes Knowhow an sie weitergeben. Das wird Jenny Görlichs zentrale Aufgabe sein.

Dafür bringt die studierte Werbepsychologin wichtiges Rüstzeug mit. Sie war bereits für einige Berliner Startups tätig und wechselte dann zur Amazon-Tochter Audible. Zuletzt steuerte sie bei der Direct Line Versicherung das Performance Marketing. Sie berichtet bei der OWM direkt an den Geschäftsführer Joachim Schütz.

Hintergrund: Die Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) mit Sitz in Berlin ist der Verband der Werbung treibenden Unternehmen in Deutschland. Sie vertritt die Interessen ihrer mehr als 100 Mitgliedsunternehmen in allen relevanten Bereichen der Marketingkommunikation gegenüber Medien, Agenturen, Politik und in der Mediaforschung. 

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.