Für Verleger Nikolaus Förster ein wichtiges Wachstumsfeld: Mareike Fischer leitet "impulse"-Akademie

02.02.2017
 

"impulse"-Verleger Nikolaus Förster (48) hat Mareike Fischer (39) zur Leiterin der "impulse"-Akademie in Hamburg benannt. Fischer arbeitete zuletzt als persönliche Referentin von Förster. Zudem stoßen weitere Mitarbeiter zum "impulse"-Team.

"Ich freue mich, dass wir in der Weiterentwicklung von impulse jetzt den nächsten Schritt gehen können und Mareike Fischer diese verantwortungsvolle Aufgabe übernimmt", sagt "impulse"-Chef Nikolaus Förster, der 2013 das Unternehmermagazin vom Hamburger Konzern Gruner + Jahr übernommen und einen eigenen Verlag gegründet hatte.

Die "impulse"-Akademie eröffnete Förster 2015 in Hamburg - seitdem hat er sie mit seinem Team ausgebaut. Angeboten werden insbesondere Seminare zur Kundengewinnung ("Storytelling") und Strategieentwicklung ("Visioning") sowie individuelle Beratung.

Mareike Fischer soll künftig sämtliche Akademie-Aktivitäten bündeln. Nach einer Promotion über Gründungsmanagement an der Leuphana Universität Lüneburg, einer Ausbildung als Business Coach und Erfahrung in einem Hamburger Start-up arbeitete sie zuletzt als persönliche Referentin des "impulse"-Verlegers. "Ich freue mich sehr über diese Aufgabe", sagt Mareike Fischer. "Gerade weil 'impulse' durch Recherchen so viele unternehmerische Ideen sammelt und wir selbst ein inhabergeführter Mittelständler sind, können wir anderen Unternehmern bei der Weiterentwicklung wertvolle Impulse geben."

Im Zuge der neuen Struktur stoßen weitere Mitarbeiter zum "impulse"-Team: Lara Vollmar, 28, verstärkt das Teilnehmermanagement der Akademie, Andrea Braunger, 45, die Kundenbetreuung. Tobias Struve, 28, stößt als E-Commerce-Manager dazu. Zuständig für Personal und Buchhaltung ist künftig Anna Bicker, 35. Die Assistenz der Geschäftsführung übernehmen Cathleen Kliche, 46, und Maike Pleyn, 26.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.