Sie kommt von TectimeTV: Kinga Szentesi heuert bei Mainstream Networks an

 

Die Mainstream Networks Holding GmbH & Co. KG, eine Tocherfrima der Mainstream Media AG, spricht wieder mit einer klaren Stimme: Ab sofort steuert Kinga Szentesi die internationalen PR- und Marketing-Aktivitäten des Ismaninger Pay-TV-Unternehmens. Die 40-jährige neue PR- und Marketing-Managerin kennt sich in der Branche bestens aus.

Vor ihrem Wechsel zur Mainstream Networks Holding war sie elf Jahre lang Marketing-Managerin bei TectimeTV. Vor dieser Zeit leitete sie die Redaktion des Fachmagazins "Tele-Satellite International" in Budapest und München. Nun berichtet sie direkt an Tim Werner, COO der Mainstream Media AG und Geschäftsführer der Mainstream Networks Holding.

Werner freut sich nicht nur, dass er eine Fachfrau im Bereich PR und Marketing als Ansprechpartnerin für die internationalen Sender verpflichten konnte, sondern auch über Szentesis Kontakte. "Sie kennt mit ihren rumänisch-ungarischen Wurzeln die Medienlandschaft in Osteuropa hervorragend und kann mit wertvollen Kontakten bei der internationalen Vermarktung unserer Sender und weiterer Konzept unterstützen", so ihr neuer Chef.

Bis Jahreswechsel betreute Kerstin Frenzel, die das Unternehmen verlassen hat, die internationalen Projekte sowie den Sender Romance TV im deutschsprachigen Raum von Marketing-Seite her. Künftig liegen das Marketing und auch AdSales der Mainstream Media AG im deutschsprachigen Raum bei Alexandra Rösch. 

Hintergrund: Die Mainstream Media AG betreibt unter anderem die TV-Sender GoldStar TV, Heimatkanal und Romance TV. Vorstandsvorsitzender ist Gottfried Zmeck. In der Tochter Mainstream Networks Holding bündelt die Mainstream Media AG im Joint-Venture mit ZDF Enterprise (26%) ihre internationalen Pay-TV-Aktivitäten. Diese umfassen unter anderem den TV-Sender Romance TV in Polen, aber auch Engagements in Rumänien und Ungarn. Geschäftsführer der Mainstream Networks Holding sind Gottfried Zmeck und Tim Werner.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.