Der bisherige Rhein-Main-Media-Manager: Michael Hollfelder führt Haas Media ab August

27.02.2017
 

Michael Hollfelder wird spätestens zum 1. August 2017 die Geschäftsführung der Haas Media GmbH übernehmen, einem Unternehmen der Mannheimer Mediengruppe Dr. Haas. Hollfelder ist zurzeit Geschäftsführer der RheinMainMedia in Frankfurt. 

Björn Jansen, Sprecher der Geschäftsführung der Firmengruppe, freut sich, dass mit Michael Hollfelder ein erfahrener und erfolgreicher Vermarktungsspezialist für die Haas Media GmbH gewonnen werden konnte, der auch schon von 2007 bis 2012 als Mediaverkaufsleiter bei den "Fränkischen Nachrichten" in Tauberbischofsheim tätig war und somit die Unternehmensgruppe kennt.

Kai von Schilling, innerhalb der Dr. Haas-Geschäftsführung für den Marktbereich zuständig, ist überzeugt, "dass es uns mit Michael Hollfelder gelingen wird, die crossmediale Vermarktung der erfolgreichen Online-Produkte, wie 'Morgenweb' und die '24iger'-Portale in Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen sowie die klassischen Printprodukte auszubauen". Zudem sollen Werbekunden "Gesamtpakete" für ihre Kommunikationsaufgaben zusammengestellt werden, die auch andere Angebote der Firmengruppe, wie Zustellung und Agenturleistungen, beinhalten. 

Hintergrund: Michael Hollfelder trat 2015 die Nachfolge von Jörg Mattutat als Geschäftsführer des Medienvermarkters RheinMainMedia an. Zuvor hatte er die Anzeigenleitung bei der "Pforzheimer Zeitung" inne und war er als Anzeigenleiter der "Fränkischen Nachrichten" tätig. Zwischen 1996 und 2007 leitete Hollfelder eine international agierende Agentur für Neue Medien und arbeitete als New-Media-Consultant tätig. Das Mediageschäft lernte er bei der "Main-Post" in Würzburg von der Pike auf.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.