Thomas Henkel steigt zum Executive Vice President Strategy bei Sky auf

03.03.2017
 

Sky Deutschland baut den Bereich Strategy unter der Leitung von Thomas Henkel weiter aus. Seit Januar 2017 ist er Executive Vice President Strategy und damit Teil des Executive Management Teams.

Wie bisher verantwortet Thomas Henkel auch weiterhin die übergeordnete Strategieentwicklung, das Business Development sowie Mergers and Acquisitions.

Neu hinzugekommen ist das Partner Channel Management, das durch die Einbindung in den Strategie-Bereich noch besser mit strategischen Prozessen im Unternehmen verzahnt werden soll, um neue Geschäfts- und Vermarktungspotentiale mit Sendern von externen Anbietern und Plattformen zu entwickeln.

"Thomas hat die strategische Ausrichtung und Entwicklung von Sky Deutschland in den letzten Jahren erfolgreich vorangetrieben. Er wird in seiner gestärkten Position maßgeblich zur Erreichung unserer ambitionierten Wachstumsziele beitragen", erklärt Carsten Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung Sky Deutschland.

Thomas Henkel war 2013 als Senior Vice President Strategy zu Sky gekommen. Als Strategiechef wirkte er unter anderem maßgeblich am Übergang von Sky Sport News HD ins Free-TV mit. Vor seinem Einstieg bei Sky war er bereits über zehn Jahre in unterschiedlichen Geschäftsbereichen der Bertelsmann AG tätig (u.a. RTL Group, Gruner & Jahr) und mehr als sieben Jahre Mitglied der Global Media & Entertainment Practice von Booz Allen Hamilton.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.