Er war zuletzt COO von ProSiebenSat.1 Digital: Rolf Illenberger wechselt als Geschäftsführer zu The Nunatak Group

 

Die Münchner Unternehmensberatung The Nunatak Group, spezialisiert auf Fragen rund um Digitalstrategien, holt sich einen dritten Geschäftsführer an Bord. Zum 1. April steigt Rolf Illenberger in die Führungsspitze neben Robert Jacobi und Rupert Schäfer ein. Der promovierte Medienwissenschaftler war zuletzt COO von ProSiebenSat.1 Digital und Senior Vice President New Business der Digitalsparte von ProSiebenSat.1.

Künftig wird Illenberger dabei mithelfen, Unternehmen bei der digitalen Transformation ihrer Geschäftsmodelle und Organisationen zu beraten. Dafür bringt er viel Erfahrung mit - von verschiedenen Seiten des Tisches. Er war seit 2013 in verschiedenen Management-Funktionen für das Medienhaus ProSiebenSat.1 tätig.

Vor seiner Zeit bei dem Konzern aus München-Unterföhring wirkte Illenberger als Manager bei der Unternehmensberatung Solon Management Consulting. Er bringt ein breit aufgestelltes Netzwerk an Kontakten mit. Rolf Illenberger absolvierte die Handelshochschule Leipzig.

"Mit Rolf Illenberger könnten wir einen echten Experten für Digitalstrategie gewinnen, der beide Perspektiven kennt: die des Kunden und die des Beraters", freut sich Robert Jacobi, Co-Gründer und Geschäftsführer von The Nunatak Group. "Zudem wird seine Führungserfahrung dabei helfen, das starke Wachstum erfolgreich zu steuern."

Hintergrund: The Nunatak Group wurde 2011 von Robert Jacobi und Rupert Schäfer gegründet und berät mittlerweile Kunden aus den Branchen wie Medien, Finanzdienstleistungen, Konsumgüter und klassische Industrie-Mandanten. Ein Team aus mehr als 20 Digital-, Medien-, Finanz- und Strategiespezialisten betreut dabei mehrere DAX-30-Unternehmen sowie Mittelständler, aber auch internationale Konzerne.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.