Er kommt von der Content-Marketing-Agentur C3: Achim Briechle-Herz ist Digitalchef von M&C Saatchi Berlin

15.03.2017
 

Die Berliner Dependance des internationalen Netzwerks M&C Saatchi freut sich über eine "substantielle Verstärkung" im digitalen Bereich. Achim Briechle-Herz ist zum 1. März als Managing Partner bei der inhabergeführten Kommunikationsagentur eingestiegen. 

Achim Briechle-Herz kommt von der Content-Marketing-Agentur C3, wo er die letzten zwei Jahre die digitale Neuausrichtung mitgestalten konnte. Zu Briechle-Herzs bisherigen Agenturstationen zählen, neben C3, unter anderem Jung von Matt/next und Conrad Caine, wo er nationale und internationale Projekte für Marken wie die Deutsche Telekom, Mercedes-Benz, Sparkasse, ThyssenKrupp, Robert Bosch und Sky betreute.

"Die Erfolge im New-Business und bei Bestandskunden ermöglichen es uns, in neue Angebote der digitalen Kommunikation zu investieren und diese weiter zu entwickeln. Achim wird hierbei eine zentrale Rollezukommen", so Dominik Tiemann, CEO & Partner von M&C Saatchi Berlin, zur Strategie.

Hintergrund: Die 2007 gegründete Berliner Agentur umfasst inzwischen fast 90 Mitarbeiter. Kürzlich kam - wie von kress.de gemeldet - Felix Glauner als Kreativchef & Partner hinzu. Die Berliner Niederlassung gehört zu dem internationalen Netzwerk von M&C Saatchi mit 25 Büros weltweit.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.