Er kommt von Pinterest: Jan Honsel steigt in die upljft-Geschäftsführung ein

 

Prominente Verstärkung für die Social-Advertising-Agentur upljft, das Joint-Venture von thjnk und Facelift: Ab sofort übernimmt der Digital- und Vermarktungsexperte Jan Honsel die Geschäftsführung. Der 43-jährige Hamburger stand zuletzt in Diensten des US-Unternehmens Pinterest und ist zudem Co-Founder von "Business Punk" sowie aktiver Startup-Investor. 

Bei der Agentur upljft in Hamburg, die sich über die enge Verzahnung von Kreation, Technologie, Media und Data Analytics um größtmöglichen Kundenerfolg in den Social-Media-Kanälen bemüht, soll Honsel nun das Wachstum und den Ausbau des Leistungsspektrums hauptverantwortlich vorantreiben. Zuletzt hatte upljft namhafte Mandanten wie Vodafone, Lexus, Steigenberger, Warner und Dr. Oetker an Land gezogen.

Jan Honsel kommt von Pinterest, wo er zuletzt als Country Manager DACH den deutschen Markteintritt und die nachhaltige Marken-Etablierung des US-Digitalunternehmens verantwortete. Zuvor war er in verschiedenen Positionen für Gruner + Jahr tätig - zuletzt als COO und Publishing Director der G+J Wirtschaftsmedien. Als Investor ist er unter anderem an der digitalen Plattform Edition F beteiligt.

Der Wachstumskurs von upljft soll sich fortsetzen. Teja Töpfer, Gründer und Geschäftsführer von Facelift, kündigt an, dass die Mitarbeiterzahl in Kürze auf 40 Beschäftigte anwachsen soll. Honsel soll diesen Kurs steuern. Als "erfahrenen Digital-, Marketing- und Vermarktungsexperten" bezeichnet ihn Michael Trautmann, Gründer und Vorstand der thjnk AG. "Mit seinem Knowhow und Netzwerk ist er die Idealbesetzung, um unser Joint Venture weiter auszubauen."

Hintergrund: Hinter dem Unternehmen mit dem sperrigen Namen upljft stehen mit thjnk eine der führenden Kreativagenturen Deutschlands sowie das MarTech-Unternehmen Facelift, das sich auf Social-Media-Technologie spezialisiert hat. Die Geschäftsführung der upljft GmbH besteht bislang aus Jan Bechler und Dirk Weipert.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.