"Living at home" und "Flow" in neuen Händen: Hanna Theune ist stellvertretende Publisherin

30.03.2017
 

Die Position gab es zuvor nicht: Hanna Theune (33) wird zum 1. April stellvertretende Publisherin für "Living at home" und "Flow". Die Zeitschriften erscheinen in der Verlagsgruppe Deutsche Medien-Manufaktur in Hamburg, einem Tochterunternehmen von Gruner + Jahr und dem Landwirtschaftsverlag Münster. Bislang war Matthias Frei Publisher der Marken...

Hanna Theune berichtet in ihrer neuen Position an Frank Stahmer, Geschäftsführer der Deutsche Medien-Manufaktur. Stahmer ist überzeugt davon, dass Theune zusammen mit der Chefredakteurin von "Living at home" und "Flow", Sinja Schütte, "ein ganz tolles Team" wird. Matthias Frei hat bislang das Publishing von "Living at home" und "Flow" verantwortet. Stahmer dankt ihm für seine "großartige Arbeit" in den letzten Jahren. Frei werde weiterhin das Living-Portfolio von Gruner+Jahr verantworten, insbesondere die immer größer werdenden Geschäftsfelder rund um "Schöner Wohnen". 

Hanna Theune begann nach ihrem Abschluss als Diplom-Ökonomin als Verlagstrainee bei der Motor Presse Stuttgart. 2011 ging sie als Projektleiterin zu Gruner + Jahr in der Verlagsleitung der Eltern-Gruppe in München bis sie 2013 zur Rodale-Motor-Presse in Hamburg wechselte und dort als Brand-Manager die Marken "Women's Health" und "Runner's World" verantwortete. 2014 ging Theune zu Gruner + Jahr, um als Publishing Managerin für die "stern"-Markenfamilie tätig zu sein. 

Hintergrund: Die Verlagsgruppe Deutsche Medien-Manufaktur ist ein Tochterunternehmen von Gruner + Jahr und dem Landwirtschaftsverlag Münster, die zu jeweils 50 Prozent beteiligt sind. Beide Verlage haben in die DMM Teile ihres Zeitschriftengeschäfts eingebracht. Zur DMM gehören auch Marken wie "Landlust", "Essen & Trinken" und "Wolf". Geschäftsführer sind Hermann Bimberg, zugleich Sprecher der Geschäftsführung beim Landwirtschaftsverlag, und Frank Stahmer, Verlagsgeschäftsführer bei Gruner + Jahr.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.