Director Platform Partnerships: Henning Strohschnieder heuert bei Meetrics an

 

Ein Mann mit guten Kontakten: Ab sofort darf sich Henning Strohschnieder neuer Director Platform Partnerships von Meetrics nennen. Der 32-Jährige soll den Online-Marketing-Dienstleister in Berlin noch besser vernetzen. Er ist für den Ausbau aller strategischen Partnerschaften des Unternehmens verantwortlich.

Für seine neuen Aufgaben bei Meetrics bringt Henning Strohschnieder einschlägige Erfahrungen und ein entsprechendes Adressbuch mit. Vor seinem Wechsel war er in gleicher Funktion für den Mitbewerber Integral Ad Science (IAS) tätig. Zusammen mit seinem neuen Team wird Strohschnieder vom Meetrics-Hauptquartier in Berlin aus arbeiten.

Er blickt dabei auf über zehn Jahre Erfahrungen im Digitalgeschäft zurück. Bei IAS stand er zwei Jahre lang unter Vertrag. Vor dieser Zeit war Henning Strohschnieder Director Operations & Business Development bei Ströer Mobile Media. Außerdem arbeitete er bereits als Strategic Account Manager für Google Germany. Weitere Stationen auf seiner Vita sind unter anderem MySpace.com/Fox Interactive Mdia Germany, Zanox und HFC Consulting. 

Philipp von Hilgers, Mit-Gründer und CEO von Meetrics, freut sich, über einen versierten neuen Mitarbeiter. "Henning Strohschnieder ist über die Grenzen Berlins für sein Engagement und seine fachliche Qualifikatioin in der Ad Verification Branche bekannt", so von Hilgers.

Hintergrund: Seit 2008 bietet Meetrics Lösungen an, um die Qualität beim Online-Marketing zu verbessern - unter anderem in der Sichtbarkeitsmessung von Digitalanzeigen. Führende Werbetreibende wie L'Oréal, General Motors und  P&G vertrauen auf die Produkte und Services des Unternehmens. Bei der Optimierung des digitalen Media-Inventars arbeitet Meetrics mit Häusern wie AOL, Condé Nast, RTL und Sanoma zusammen. Max und Philipp von Hilgers tragen beide jeweils den Titel Managing Director.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.